Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Zugpassagier fährt ohne Ticket und greift Zugpersonal an - Haftbefehl erlassen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Heute Morgen fuhr ein 34-jähriger polnischer Staatsangehöriger mit dem Zug von Hohenstein-Ernstthal nach Zwickau ohne einen Fahrschein zu erwerben. Als das Zugbegleitpersonal dies bei einer Kontrolle feststellte, wurde der Mann handgreiflich, indem der dieses derb und schmerzhaft am Arm erfasste.

Ein bei ihm durch hinzugerufene Bundespolizisten durchgeführter Atemalkoholtest ergab den Wert von 1,38 Promille.

Nach Abstimmung mit der zuständigen Staatsanwaltschaft nahmen ihn die Einsatzkräfte vorläufig fest und führten ihn am Nachmittag einem Ermittlungsrichter vor. Dieser erließ Haftbefehl zum Zweck der Durchführung eines beschleunigten Verfahrens gegen den Beschuldigten.

Er kam in die Justizvollzugsanstalt Zwickau. Es wurden Anzeigen wegen Körperverletzung und Erschleichen von Leistungen erstattet.

Ort
Veröffentlicht
16. September 2019, 16:23
Autor
whatsapp shareWhatsApp