Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Fußgängerin von Pkw erfasst und schwer verletzt. Rentnerin hatte die Ampel nicht betätigt und ging bei Rotlicht

(ots) - Donnerstagabend (20.36 Uhr) kam es auf der Martinstraße zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Fußgängerin. Die 71-jährige Frau aus Zülpich wollte die Martinstraße in Höhe der Fußgängerfurt in Richtung Gottsberg überqueren. Im Bedarfsfall wird die Ampel durch Drücken eines Schalters durch Fußgänger aktiviert. Die Frau betrat die Straße, ohne die Ampel zu benutzen. Hierbei wurde sie vom Pkw eines 26-Jährigen aus Zülpich erfasst und gegen die Windschutzscheibe geschleudert. Der Zülpicher war unterwegs in Richtung Markt. Die Frau verletzte sich dabei schwer und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Ort
Veröffentlicht
30. März 2012, 07:29
Autor