Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
(1186) Verletzter Fußgänger nach Verkehrsunfall geflüchtet - Zeugenaufruf

(ots) - Am Samstagnachmittag (07.07.2012) ereignete sich im Süden Zirndorfs (Lkr. Fürth) ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fußgänger. Dieser verletzte sich dabei offensichtlich und flüchtete zusammen mit seinem Begleiter von der Unfallstelle.

Nach bisherigen Zeugenaussagen war der erkennbar unter Alkoholeinfluss stehende Fußgänger und sein Begleiter gegen 15:30 Uhr auf dem Gehweg der Schwabacher Straße stadteinwärts unterwegs. Auf halber Höhe zwischen der Wintersdorfer Straße und der Mühlstraße trat der bislang Unbekannte unvermittelt auf die Fahrbahn um entgegenkommenden Motorradfahrern zuzuwinken. Der Fahrer eines Pkw Mercedes, der in stadteinwärtiger Richtung unterwegs war, konnte mit seinem Wagen nicht mehr ausweichen und erfasste von hinten den jungen Mann. Dieser wurde auf die Motorhaube geschleudert und prallte mit dem Hinterkopf gegen die Windschutzscheibe. Anschließend stürzte er nach vorne auf die Fahrbahn. Unmittelbar danach stand er auf und rannte mit seinem Begleiter davon. An der Unfallstelle blieb eine schwarze Baseballkappe mit der Aufschrift "Bassbox" und eine zerbrochene Wodkaflasche zurück.

Trotz Fahndung durch die PI Zirndorf blieb das flüchtige Duo verschwunden

Beschreibung des Verletzten:

Etwa 20 Jahre alt, schlank, bekleidet mit einem gelben T-Shirt, einer Cargohose und einer schwarzen Baseballkappe Aufschrift "Bassbox".

Beschreibung des Begleiters:

Um die 20 Jahre alt, bekleidet mit weißem T-Shirt und einer dunklen kurzen Hose.

Zeugen, insbesondere der verletzte Unfallverursacher bzw. sein Begleiter werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Zirndorf unter der Telefonnummer (0911) 96927 - 0 zu melden. / Robert Sandmann

Ort
Veröffentlicht
08. Juli 2012, 10:29
Autor
Unserort Redaktion