Sag uns, was los ist:

Karate Großmeister vermitteln ihr Wissen Hochkarätiger Kata-Speziallehrgang 2019 in Groß-Umstadt. Karateka von der Karate Schule Troisdorf e.V. waren, vom 30. Mai bis zum 2. Juni 2019, als Gäste dabei. Auf den Weg Richtung Darmstadt machten sich Kampfkünstler von der Karate Schule Troisdorf e.V.- Sie nahmen an dem großen Kata-Speziallehrgang in Groß-Umstadt im Landkreis Darmstadt-Dieburg teil. Eingeladen hatte der Fachverband für traditionelles Karate, der DJKB (Deutscher JKA-Karate Bund e.V.). Als Ausrichter wiederholt ausgelobt, Christian Gradl, langjähriger Dojo-Leiter des Karate Dojo Groß-Umstadt. Von vielen Karate-Interessierten sehnsüchtig erwartet findet dieser herausragende Lehrgang einmal jährlich statt. Gut 1000 Teilnehmer wurden diesjährig gezählt. Sie kamen aus Deutschland, Frankreich, Österreich und weiteren europäischen Ländern. Namenhafte Meister und Großmeister vermitteln ihr Karatewissen an die hochmotivierten Lehrgangsteilnehmer. Namen und Können der anwesenden Karate-Lehrer haben Weltgeltung: Karate-Legende und JKA-Instructor aus Frankreich, Jean-Pierre Fischer. DJKB-Nationalcoach, Thomas Schulze. DJKB-Instructor, Toribio Osterkamp. DJKB-Kata-Weltmeister, Julian Chees. Als hochkarätige Japanische Prominenz und JKA-Instructor, Izumiya Seizo. Sowie DKJB-Chiefinstructor und Großmeister (9.Dan/Meistergrad), Hideo Ochi Sensei. Zwei große Trainingseinheiten pro Tag brachten den aktiven Karateka ausreichend neues Wissen. Zu dem die Erkenntnis, dass das Lernen für die Kampfkunst Karate nie aufhört. Wurde nicht trainiert, so traf man sich unter Gleichgesinnten in familiärer Atmosphäre zum Austausch von vermeintlichen Wichtigkeiten. Eine gelöste und harmonische Stimmung trug die Teilnehmer über die Zeit und ehe man sich versah, war die Abschiedsparty da. Fazit: Der Kata-Spezial-Lehrgang ist auch für die Zukunft sehr empfehlenswert. Ob Kadermitglied, Trainer, Fortgeschrittener oder Anfänger, für alle Gruppen und Graduierungen bietet sich ein vielfältiges und breit angelegtes Trainings- und Lernangebot. Karate Schule Troisdorf e.V. www.karate-schule-troisdorf.de
mehr 
Jugendabteilung des VfR Marienfeld 1946 e. V. #### Ferienfußballschule in Kooperation mit der Bergischen Fußball Schule Die Sommerferien kommen in großen Schritten und alle Teams gehen in die verdiente Sommerpause. Wie immer ist einigen Spielerinnen und Spielern die Pause zu lang. Daher bietet der VfR Marienfeld auch in diesem Jahr wieder die mittlerweile traditionelle Ferienfußballschule an. Erstmals kooperieren wir mit einem professionellen Partner. Die im Mai 2004 gegründete Bergische Fußball Schule wird unter der Leitung von Stefan Brandt (Langjähriger Trainer mit der DFB UEFA Lizenz und aktuell Trainer unserer Senioren) insgesamt 4 Trainingseinheiten, verteilt auf 3 Tage, anbieten. Im Mittelpunkt steht auch hier der Spaß am Fußball und darüber hinaus die Förderung und Weiterentwicklung jedes einzelnen Kindes. Für nur EUR 55,- (Geschwisterkind EUR 44,-, jedes weitere EUR 33,-) erhalten alle Mädchen und Jungs ab 5 Jahren professionelles und zielgerichtetes Training, ein Mittagessen, Getränke an allen Tagen und einen Ball. Eine Mitgliedschaft beim VfR Marienfeld ist hierfür nicht erforderlich. Freitag, 23.08.2019 - 16:00 Uhr - 19:00 Uhr Samstag, 24.08.2019 - 11:00 Uhr - 17:00 Uhr Sonntag, 25.08.2019 - 10:00 Uhr - 13:00 Uhr Anmeldung unter 2. Allianz Haas Junior Cup - 06.07./07.07.2019 Merkt euch schon mal den Termin vor. Am kommenden Wochenende wird auf dem Sportplatz Marienfeld attraktiver Jugendfußball geboten. Bereits zum 2. Mal tragen wir gemeinsam mit der Allianz Generalvertretung Kai Haas den 2. ALLIANZ HAAS JUNIOR CUP für D-Junioren aus. Der Sieger des Turniers kann sich, mit ein bisschen Losglück, für das Finalturnier in München qualifizieren. Diesmal haben wir unsere Kooperation aber ausgeweitet, so dass das in diesem Jahr auch Turniere der Bambini, F- und E-Jugend ausgespielt werden. Neben ausreichender Verpflegung können sich alle Teilnehmer und Besucher auf der Hüpfburg oder an der aufblasbaren Torwand austoben.
mehr