Veröffentlicht
21. April 2020, 10:22
Polizei Wuppertal
Polizei Wuppertal
Abonnenten: 1

W/RS/SG - Einbruchmeldungen

(ots)

Wuppertal - An der Bundesallee brachen zwischen dem 16.04.2020 (18:00 Uhr) und dem 17.04.2020 (06:40 Uhr) Einbrecher in ein Bürogebäude ein. Über eine mögliche Beute ist nichts bekannt.

Zwischen dem 16.04.2020 (12:00 Uhr) und dem 17.04.2020 (09:00 Uhr) stahlen unbekannte Täter einen Beamer aus einem Schulgebäude an der Gewerbeschulstraße.

Gewaltsam verschafften sich Einbrecher zwischen dem 17.04.2020 (22:00 Uhr) und dem 18.04.2020 (10:15 Uhr) Zugang zu Gewerberäumen in der Straße Wall. Über eine mögliche Beute ist nichts bekannt.

In der Nacht vom 18.04.2020 auf den 19.04.2020, zwischen 22:05 Uhr und 02:30 Uhr, wurde in ein Geschäftsgebäude an der Straße Buchenhofen eingebrochen. Unter anderem wurde Bargeld aus einem Tresor gestohlen.

Im Steinweg ist ein bislang unbekannter Täter in einen Kiosk eingebrochen und hat am 19.04.2020, zwischen 00:12 Uhr und 02:10 Uhr, unter anderem Tabakwaren und Bargeld gestohlen.

Am 19.04.2020, zwischen Mitternacht und 17:00 Uhr versuchten Täter erfolglos im Bussardweg ein rückseitiges Fenster eines Gebäudes aufzuhebeln.

Zwischen dem 17.04.2020 (15:35 Uhr) und dem 19.04.2020 (19:10 Uhr) brachen bislang unbekannte Täter in Praxisräume in der Straße Wall ein und stahlen Bargeld.

In der Sedanstraße warf ein Einbrecher am 20.04.2020, um 00:25 Uhr, die Glasscheibe eines Kiosks ein und entwendete Münzgeld.

In eine Praxis in der Friedrich-Ebert-Straße brachen unbekannte Täter zwischen dem 17.04.2020 (13:00 Uhr) und dem 20.04.2020 (08:55 Uhr) ein. Über die Art der Beute kann noch keine Aussage gemacht werden.

Am 17.04.2020 versuchten Einbrecher vergeblich die Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Straße Waldhof aufzuhebeln. Remscheid - Zwischen dem 17.04.2020 (12:00 Uhr) und dem 19.04.2020 (12:40 Uhr) brachen Unbekannte in ein Gebäude in der Haddenbacher Straße ein. Sie entwendeten einen Tresor.

In der Industriestraße wurden Einbrecher am 21.04.2020, um 00:20 Uhr, von einem Alarm überrascht und verließen das Gebäude ohne Beute.

Solingen - Am 18.04.2020, um 01:21 Uhr, versuchten unbekannte Täter, in einen Kiosk in der Schorberger Straße einzubrechen.

Aus einem Tabakladen in der Walter-Dodde-Straße stahlen Unbekannte am 21.04.2020, um 02:00 Uhr nachts, Tabakwaren in unbekanntem Wert.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0202/284-0 zu melden.

Schützen Sie Ihr Eigentum. Lassen Sie sich von der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0202/284-1801 zum Thema Einbruchschutz beraten. (jb)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284-2013 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11811/4576505 OTS: Polizei Wuppertal

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell