Sag uns, was los ist:

W-Bei Einbruchsversuchen gefasst

(ots) - Am 11.12.2012, gegen 14:10 Uhr, beobachtete ein aufmerksamer Zeuge (43 Jahre aus Bochum) zwei Einbrecher (43 Jahre / 24 Jahre, beide aus Wuppertal), wie sie im Bereich der Ferdinand-Thun-Straße in Wuppertal vergeblich versuchten die Haustür eines Ärztehauses mit einer Schere aufzuhebeln. Während der 43-Jährige die Polizei mit seinem Handy informierte, beobachtete er das Duo fortwährend und berichtete den Beamten, dass sie weitere Hauseingänge "ausspähten". Die polizeibekannten Wuppertaler konnten daher zügig festgenommen und ins Gewahrsam gebracht werden. Polizisten fanden die weggeworfene Schere im Bereich der Turmstraße und stellten sie sicher. Im Zuge weiterer Ermittlungen konnte den Tätern ein weiterer Einbruchsversuch in der Ferdinand-Thun-Straße nachgewiesen werden. Im Verlauf des heutigen Tages werden sie einem Haftrichter vorgeführt.

Ort
Veröffentlicht
12. Dezember 2012, 11:40
Autor