Sag uns, was los ist:

W/SG-Diebe in Wuppertal und Solingen unterwegs

(ots) - In der Zeit von Freitag, 13.03.2015, bis Sonntag, 15.03.2015, wurden der Polizei bislang 11 Einbrüche oder Einbruchsversuche gemeldet.

Wuppertal: Über den Balkon eines Reihenhauses stiegen Einbrecher in eine Wohnung im Bereich Am Ringelbusch ein. Sie durchwühlten die Räume und entkamen mit Münzgeld. Aus einer Souterrainwohnung an der Roonstraße stahlen Diebe Schmuck. Der Versuch, die Haustür der Hauptwohnung zu öffnen, scheiterte. Am Jasminweg entwendeten Unbekannte gleich einen gesamten Schranksafe mit persönlichen Dokumenten, Sparbüchern und Bargeld. Das Ziel von dreisten Dieben wurde auch eine Lagerhalle an der Vohwinkeler Straße. Mit einem vorhandenen Hubwagen verluden sie eine große Anzahl an Paletten mit Haushalts-Elektrogeräten und transportierten diese offensichtlich mit einem größeren Fahrzeug, ggf. auch mit Anhänger, ab. Bei vergeblichen oder gescheiterten Einbruchsversuchen blieb es hingegen im Bereich Werth, an der Langerfelder Straße, Pfeilstraße, Liebigstraße und am Rolingswerth.

Solingen: Mit zwei Parfümflaschen, die sie aus einem Einfamilienhaus am Geranienweg stahlen, konnten Einbrecher am Wochenende in Solingen entkommen.

Hinweise zu den Einbrüchen nimmt die Kripo in Wuppertal und Solingen unter der Rufnummer 0202 / 284 - 0 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
16. März 2015, 11:03
Autor
Rautenberg Media Redaktion