Sag uns, was los ist:

SG-Autofahrerin landete im Vorgarten

(ots) - Aus gesundheitlichen Gründen verlor gestern (27.11.2012), gegen 21:50 Uhr, eine 28-jährige KIA-Fahrerin auf der Löhdorfer Straße in Solingen die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Frau wurde nach eigenen Angaben kurz "schwarz vor Augen", daraufhin prallte sie mit ihrem KIA zunächst gegen einen geparkten VW Lupo und fuhr weiter über eine Bordsteinkante in den Vorgarten eines Hauses. Dabei riss ihr Pkw den Gartenzaun um. Die Solingerin kam zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Es entstand Sachschaden von etwa 16.000 Euro.

Ort
Veröffentlicht
28. November 2012, 08:58
Autor
Rautenberg Media Redaktion