Sag uns, was los ist:

W-Zweimal Einbrecher erwischt

(ots) - Gestern (14.05.2012) schnappte die Polizei in Wuppertal gleich zweimal Einbrecher. Um 12.20 Uhr meldeten Zeugen zwei verdächtige Personen, die aus dem Fenster eines unbewohnten Mehrfamilienhauses an der Straße Schwarzbach kletterten. Die Beamten ergriffen noch in Tatortnähe zwei verdächtige Wuppertaler (23 und 25 Jahre), die zugaben, Münzgeld aus einer Wohnung gestohlen zu haben. Sie wurden vorläufig festgenommen. Am Nachmittag meldete ein Bewohner (44 Jahre) der Haspeler Schulstraße einen Einbruch in seine Wohnung. Der Einbrecher hatte ein Fenster eingeschlagen und sich dadurch offensichtlich Schnittwunden zugefügt. Entsprechende Blutspuren fanden sich in der Wohnung, aus der der Täter ein Laptop und Bargeld klaute. Zeugenaussagen und Ermittlungen führten zu einem 23-jährigen Wuppertaler. Dieser war der Polizei im Bereich der Wittensteinstraße aufgefallen, die frische Schnittverletzungen bei ihm feststellten. Der 23-Jährige wurde nach seiner Behandlung im Krankenhaus festgenommen und heute (15.05.2012) dem Richter vorgeführt. Die Ermittlungen zu möglichen Mittätern und zum Verbleib der Beute dauern derzeit an.

Ort
Veröffentlicht
15. Mai 2012, 10:55
Autor