Sag uns, was los ist:

W-43-Jähriger verstarb bei Wohnungsbrand

(ots) - Ermittlungen zur Brandursache dauern an

Am heutigen Freitag, dem 10.02.2012, gegen 09.15 Uhr, wurden Hausbewohner auf den Brand in einer Wohnung im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses im Mühlenweg in Wuppertal aufmerksam und alarmierten sofort die Rettungskräfte. Der allein in der Wohnung befindliche 43-jährige Mieter konnte nur noch tot geborgen werden. Hinweise auf ein Fremdverschulden ergaben sich nicht. Alle weiteren anwesenden Hausbewohner verließen selbständig das Haus und blieben unverletzt. Das Kriminalkommissariat 11 hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Brandursache ist bislang unklar. Am kommenden Montag werden nochmals Experten der Kriminalpolizei sowie ein Gutachter die Brandwohnung untersuchen. Der Gesamtschaden dürfte ersten Schätzungen zufolge mindestens 10.000.-EUR betragen.

Ort
Veröffentlicht
10. Februar 2012, 14:15
Autor
Rautenberg Media Redaktion