Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Wechseltrickbetrug

(ots) /- Ein sogenannter Wechseltrick ereignete sich am gestrigen Mittwoch in einer Netto-Filiale in der Gaustraße. Dort legte eine Kundin gegen 18:00 Uhr eine Packung Katzenstreu im Wert von 3,15 Uhr auf das Kassenband und wollte diese anschließend mit einem 500 Euro Schein bezahlen. Mitten im Bezahlgang änderte sie plötzlich ihre Meinung und verlangte das Geld zurück. Währenddessen mischten sich zwei Männer in das Gespräch ein und sorgten mit lauten Unmutsbekundungen für ein unübersichtliches Durcheinander an der Kasse. Schließlich verließen die drei Personen den Supermarkt. Unmittelbar danach bemerkte das Kassenpersonal, dass das gesamte Manöver nur dazu gedient hatte, Geld zu ergaunern. Insgesamt konnte die drei Täter 200 Euro Bargeld auf diese Weise erlangen. Die Haupttäterin wird als 50 Jahre, 150cm groß und von normaler Statur beschrieben. Es soll sich laut Aussagen der Zeugen vermutlich um eine Rumänin handeln. Von den beiden Männern liegt keine Beschreibung vor. Hinweise nimmt die Polizei Worms unter der Rufnummer 06241-8520 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
21. Juni 2018, 09:52
Autor