Sag uns, was los ist:

Veranstaltungskalender Fr. 6.12. - Do. 12.12.2019 8.12. 15.30 und 17 Uhr, Adventskonzerte in den Räumen der Musikschule MUSICSCHOOL Ralph Tehsmann 8.12. 17 Uhr Pfarrkirche Maria Hilf Vilkerath, "WIR" die älteste Boygroup von Vilkerath, singt Weihnachten op Kölsch 10.12. 14 Ehrung der Wanderjubilare der Stadt Overath im Technologie Park in Moitzfeld 12.12. 10.30 - 12.30 Uhr 175. Frühschoppen der Seniorenunion Overath im Kulturbahnhof in Overath, In Overath tritt im neuen Jahr Herr Thorsten Steinwartz seine neue Tätigkeit als Beigeordneter an. Für Overath bedeutet dies ein neuer Abschnitt im Verwaltungsbereich. Kommen Sie, hören sich seine Vorstellungen für sein zukünftiges Wirken in unserer Stadt an und teilen Sie Ihm Ihre Vorstellungen und Wünsche mit. Gerd Wunderlich Fr. 13.12. - Do. 19.12.2019 13.12. 19.30 Uhr Hellijehüsje singt!" im Pfarrsaal (Ersatzveranstaltung für die Kölsche Weihnacht) Veranstalter: Bürger- und Trägerverein Pfarrsaal Heiligenhaus e.V. 15.12. 14 Uhr, 15.30 Uhr und 17 Uhr Adventskonzerte in den Räumen der Musikschule MUSICSCHOOL Ralph Tehsmann 19.12. "Frauen helfen Frauen" 10.30 -12.30 Uhr Allgemeine Beratung für Frauen zu allen Lebenslagen, Außensprechstunde in Overath. Anmeldung unter Tel.: 02202/45112 oder , der Ort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben. Fr. 20.12. - Do. 26.12.2019 22.12. 17 Uhr Weihnachtskonzert MGV Sängerchor Heiligenhaus im Schulzentrum Cyriax 22.12. 17 Uhr Adventskonzert des Quartettvereins "Sangesfreunde" Marialinden e.V. im Marialindener Dom - Eintritt ist frei. Fr. 27.12.2019 - Do. 9.1.2020 5.1. Beginn: 11.11 Uhr; Einlass: 10.30 Uhr 1. Herrenfrühschoppen der Vilkerather Narren im Saal des Restaurants "Thai Elefant" in Vilkerath. Eintritt: 25 Euro. Die Karten sind bei Blumen Büscher in Vilkerath erhältlich (Tel.: 02206/1302) 5.1. 17 Uhr das traditionelle "Konzert an der Krippe" des Mandolinenorchesters in St. Barbara, Overath-Steinenbrück Fr. 10.1. - Do. 16.1.2020 10.1. 20 Uhr ( Einlass: 19 Uhr) Proklamation des 1. Heiligenhauser Prinzenpaares im Pfarrsaal Heiligenhaus. Eintritt: 24 Euro 11.1. Kartenvorverkauf für die Sitzung der Kfd. Overath Mütter-Mädelsklaaf von 10 bis 12 Uhr im Walburga-Haus, Kolpingplatz 1 11.1. Beginn: 15.11 Uhr; Einlass: 14.30 Uhr Madämcher's Dämmerschoppen der Vilkerather Narren im Saal des Restaurants "Thai Elefant" in Vilkerath. Eintritt: 25 Euro. Die Karten sind ab dem 11.11.2019 bei Blumen Büscher in Vilkerath erhältlich (Tel.: 02206/1302). 12.1. Beginn: 11.11 Uhr; Einlass: 10.30 Uhr 2. Herrenfrühschoppen der Vilkerather Narren im Saal des Restaurants "Thai Elefant" in Vilkerath. Eintritt: 25 Euro. Die Karten sind ab dem 11.11.2019 bei Blumen Büscher in Vilkerath erhältlich (Tel.: 02206/1302). 12.1. 17 Uhr Dreikönigskonzert des Quartettverein "Frohsinn" Unter-Eschbach im Sülztaler Dom Immekeppel, weitere Mitwirkende: Mandolinenorchester "Bergesklänge" Overath-Hurden, Musikalische Gesamtleitung: Musikdirektor FDB Rolf Pohle, Eintritt frei. 16.1. Vortrag des Bergischen Geschichtsvereins; Kölner Glockengießer am Ausgang des Mittelalters. Referent: Jan Hendrik Stens, Dipl. Theol., M.A., Mitglied Deutsches Glockenmuseum eV, Stv. Vorsitzender und Öffentlichkeitsbeauftragter Zeit/Ort 19 Uhr, Walburgahaus, Parkweg in Overath. Eintritt frei Anmeldung nicht erforderlich. Organisation Dr. Hartwig Soicke, Telefon 02206/868 910, E-Mail: Fr. 17.1. - Do. 23.1.2020 18.1. Beginn: 19.11 Uhr; Einlass: 18.30 Uhr Klaaf & Alaaf der Vilkerather Narren im Saal des Restaurants "Thai Elefant" in Vilkerath. Eintritt: 25 Euro. Die Karten sind ab dem 11.11. bei Blumen Büscher in Vilkerath erhältlich (Tel.: 02206/1302) 18.1. Große Prunksitzung der KG Lustige Brüder Steinenbrück 1923 e.V. in der Glück-Auf-Halle in Untereschbach. Einlass ab 18.30 Uhr, Beginn um 19.40 Uhr, es wirken mit u.a. Steinenbrücker Schiffermädchen mit dem Sülztaldreigestirn, Colör und viele mehr, die Karten kosten 25 Euro. Kartenverkauf ab sofort bei Hair und Body Frau Hoppe, Olperstr. 117 und Erwin Vogt, Olperstr. 129 18.1. Die KG Lustige Brüder Steinenbrück 1923 e.V. veranstaltet ihre Prunksitzung in der Glück-Auf-Halle Untereschbach. Der Einlass ist ab 18.30 Uhr; Beginn um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 25 Euro und der Kartenverkauf startet ab sofort bei Hair und Body Angelika Hoppe, Olper Str.117 sowie bei Erwin Vogt, Olper Str.129. Es wirken mit die Steinenbrücker Schiffermädchen mit dem Sülztal Dreigestirn, Willy und Ernst sowie Colör u.v.m. 19.1. 9.30 Uhr Mundartmesse in der Pfarrkirche St. Rochus Heiligenhaus 19.1. 14 Uhr Narrentreff der Heiligenhauser Karnevalsfreunde im Pfarrsaal Heiligenhaus. Familien mit Kindern willkommen, Eintritt: frei 19.1. Beginn: 14.11 Uhr; Einlass: 13.30 Uhr Kindersitzung der Vilkerather Narren im Saal des Restaurants "Thai Elefant" in Vilkerath. Eintritt: 3 Euro. Die Karten sind ab dem 11.11.2019 bei Blumen Büscher in Vilkerath erhältlich (Tel.: 02206/1302) 23.1. "Frauen helfen Frauen" 10.30 -12.30 Uhr Allgemeine Beratung für Frauen zu allen Lebenslagen, Außensprechstunde in Overath. Anmeldung unter Tel.: 02202/45112 oder , der Ort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben. Fr. 24.1. - Do. 30.1.2020 25.1. 14.48 Uhr Damensitzung der KG Spass am Karneval in der Aula des Schulzentrums Cyriax. Einlass um 13.11 Uhr. 26.1. 15 Uhr Kartenvorverkauf für die Kindersitzung Ki-Ko-Ka am 9.2.2020 im Walburgahaus, Kolpingplatz 1, Overath, Veranstalter: Kolping Overath 26.1. 14 Uhr: "Sitzung am Nachmittag" im Pfarrsaal (ehem. Seniorensitzung) Veranstalter: Bürger- und Trägerverein Pfarrsaal Heiligenhaus e. V. Fr. 31.1. - Do. 6.2.2020 1.2. 14.48 Uhr Herrensitzung der KG Spass am Karneval in der Aula des Schulzentrums Cyriax, Einlass um 13.11 Uhr Karten unter 1.2 u. 2.2. 14 Uhr; (Einlass:13 Uhr) Kindersitzung in Heiligenhaus im Pfarrsaal Heiligenhaus, Eintritt Kinder: 3 Euro / Erwachsene: 7 Euro Fr. 7.2. - Do. 13.2.2020 9.2. 11.11 Uhr Traditioneller Frühschoppen mit Tollitäten aus Overath und Umgebung im Vereinslokal Bürgerstube bei Jannis, Olper Str. 116. Veranstalter ist die Bürgerstube bei Jannis 9.2. Beginn 14 Uhr - Einlass ab 13.15 Uhr - Ki-Ko-Ka Kinder-Kolping-Overath in der Aula des Schulzentrums Overath, Veranstalter: Kolping Overath 12.2. Einlass 14.30 Uhr - Beginn 15.11 Uhr Traditioneller Mütterkaffee der Kfd. Overath unter neuem Namen Mütter-Mädelsklaaf im Schulzentrum Cyriax, Karten können ab sofort bei Reinhild Häger, Tel. 02206/1463 vorbestellt werden. Der offizielle Kartenvorverkauf findet am Samstag, den 11.1.2020 von 10 bis 12 Uhr im Walburga-Haus, Kolpingplatz 1, statt. 13.2. Vortrag des Bergischen Geschichtsvereins, Es werde Licht - der Kölner Dom und seine Fenster. Referentin: Prof. Dr. Barbara Schock-Werner, Dombaumeisterin Zeit/Ort 19:30 Uhr, Kulturbahnhof Overath, Bürgersaal, Anmeldung erforderlich Eintritt Als Anmeldung gilt die Überweisung von 5,00 € je Person auf das Konto Kreissparkasse Overath IBAN: DE88 3705 0299 0325 5539 15, BIC: COKSDE33XXX oder VR Bank eG Berg.Gladbach-Leverkusen IBAN: DE96 3706 2600 0002 8820 19, BIC: GENODED1PAF, Organisation: Carl D. Hast, Telefon: 02206/4963, E-Mail Fr. 14.2. - Do. 20.2.2020 14.-15.2. jeweils 19.30 Uhr: "Kostümsitzungen" im Pfarrsaal (ehem. Frauensitzungen) Veranstalter: Bürger- und Trägerverein Pfarrsaal Heiligenhaus e. V. 16.2. Kinderaktionstag der KG Lustige Brüder Steinenbrück 1923 e.V. in der Glück-Auf-Halle Untereschbach, Einlass um 13 Uhr, Beginn um 14 Uhr Eintritt für Kinder 3 Euro und für Erwachsene 5 Euro an der Tageskasse 20.2. ab 18 Uhr Weiberfastnacht der Heiligenhauser Karnevalsfreunde "Himmlisch Jeck" im Pfarrsaal Heiligenhaus, Eintritt: 7 Euro Fr. 21.2. - Do. 27.2.2020 23.2. 12.11 Uhr Karnevalszug Heiligenhaus, Anmeldungen unter: -Kontakt: HKF-Zugleiter. Anschließend After-Zug-Party im Pfarrsaal Heiligenhaus Beginn: 14 Uhr, Eintritt: frei 24.2. Start ist um 14.30 Uhr. Rosenmontagszug durch Untereschbach und Steinenbrück. Im Anschluss Prinzenball in der Glück Auf Halle Untereschbach. Eintritt kostet 5 Euro und Eintritt ab 16 Jahren. Veranstalter ist die KG Lustige Brüder Steinenbrück 1923 e.V. ab 7.3.2020 7.3. 15 Uhr Bergischer Nachmittag und Mitgliederversammlung des Bergischen Geschichtsvereins im Restaurant Brombacher Eiche, Dorfstraße 1 in Overath- Brombach. Wir beginnen satzungsgemäß mit der jährlichen Mitgliederversammlung. Rudolf Preuss erinnert an ein Jubiläum, das wir knapp verpasst haben: Kaiser Karl d. Gr. ist 814 gestorben! Wie eigentlich alle bedeutenden Figuren in der deutschen Geschichte wird auch Karl verschieden beurteilt, nämlich einerseits als Vater Europas, der fast alle germanischen Stämme in seiner Zeit in seinem Reich vereinigt hat, teils friedlich, teils mit Gewalt, und als Initiator der Karolingischen Renaissance.Information Ulla Gote Telefon: 02204/71674 14.4. Tagesfahrt des Bergischen Geschichtsvereins KennenLernenNachbarn - die Hansestadt Wipperfürth. Die ehedem von einer Stadtmauer umgebene Wipperfürther Altstadt misst kaum mehr als 400 mal 400 Meter; dieses kleine Areal steckt voller Geschichte und Geschichten. Einen Teil davon wollen wir bei einer Stadtführung durch den Heimat- und Geschichtsverein Wipperfürth kennenlernen. Nachmittags besuchen wir das Bergisch-Märkische Pulvermuseum. Das Museum ist das einzige seiner Art in Deutschland. Untergebracht sind die Exponate im prächtigen Wohnhaus eines ehemaligen Pulverfabrikanten. Anmeldung: Manfred Weber, Telefon: 02206/1432, E-Mail: 13.5. Empfang des Bergischen Geschichtsvereins. Frömmigkeit und Volksmission - Kirchen und Kapellen in und um Münstereifel. Münstereifel ein vielbesuchter Wallfahrtsort. Kosten 29 Euro für Bus, Führung und Eintritt. Führung: Markus Jurascheck-Eckstein M.A. Abfahrt 8.55 Uhr Untereschbach, Steinenbrück, 9.05 Uhr Heiligenhaus, Overath Schulbusbahn hof, 9.15 Uhr Overath Hauptbahnhof. Rückkehr gegen 17.30 Uhr Anmeldung: Manfred Weber, Telefon 02206-1432, E- Mail: 21.5. ab 10.30 Uhr: "Vatertags-Familienfrühschoppen" im/am Pfarrsaal Veranstalter: Bürger- und Trägerverein Pfarrsaal Heiligenhaus e. V. 17.6. Vortrag des Bergischen Geschichtsvereins. Kunst und Krempel - Versteigerung, eines der ältesten Gewerbe der Welt Die Sendung "Kunst und Krempel" läuft seit über 30 Jahren im Fernsehen. Der VAN HAM-Experte und Kunstversteigerer Christoph Bouillon gehört zum Expertenteam. In einem Vortrag wird er über "Altertümchen" und Antiquitäten aufklären. Seit wann gibt es Antiquitäten und wie sind die Altertümchen von echten Wertgegenständen zu unterscheiden? Wie, wann und warum entstand das Auktionswesen? Fragen, die der Experte gerne beantwortet und der vielleicht auch ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern wird. Referent: Christoph Bouillon, Abteilungsleiter Auktionshaus van Ham Zeit/Ort 19 Uhr, Walburgahaus, Parkweg, Overath. Eintritt frei Anmeldung nicht erforderlich. Organisation Ilse Brenner, Tel.: 02246/7522, E-Mail: **Sollten die Veranstaltungen Ihres Vereines noch nicht im Veranstaltungskalender aufgenommen sein, so können Sie dieses unter nachholen.
mehr 
Steinenbrücker Schiffermädchen starten in Jubiläums-Session Über 2.600 Jecken verwandeln Festzelt in ein Narrenschiff Overath-Steinenbrück. Die Steinenbrücker Schiffermädchen sind fulminant in ihre Jubiläums-Session gestartet. Gleich an zwei Abenden feierten die SSM gemeinsam mit insgesamt mehr als 2.600 Jecken im großen Festzelt auf dem Sportplatz in Overath-Steinenbrück. Ein Auftakt nach Maß in eine besondere Session, in der das Tanzcorps seinen 55. Geburtstag feiert und darüber hinaus mit drei Aktiven das Sülztaldreigestirn stellt. Auftakt am Freitagabend: die Proklamation Das närrische SSM-Triumvirat startete mit einer umjubelten Proklamation am Freitagabend ins Sitzungswochenende. Prinz Simon I. (Marks), Jungfrau Nina (Wasser) und Bauer Chris (Christopher Marks) wurden vor mehr als 1.300 Gästen in Amt und Würden befördert. Der eigens einstudierte Tanz, den das Trio gemeinsam mit seinem Matrosen-Rat auf die Bühne brachte, gehörte zu den Highlights des Abends. Ebenso wie die Auftritte von Miljö, der Räuber und der Coverband Firebirds. Ehrensache, das auch die Kindertanzgruppe der SSM, die "Minis", dem neuen Dreigestirn ihre Aufwartung machte. Hochkarätige Jubiläumssitzung Auch am Samstagabend standen die "Minis" bei der großen Jubiläumssitzung wieder auf der Bühne. Und auch dieses Mal jubelten ihnen mehr als 1.300 Jecken im Festzelt zu. Auch die weiteren Programmpunkte konnten sich sehen lassen: Neben dem frisch proklamierten Dreigestirn mitsamt den großen Schiffermädchen gaben sich zahlreiche Größen des rheinischen Fastelovend die Ehre: Martin Schopps und Guido Cantz sorgten für Lacher aus der Bütt. Die Swinging Funfares, Kempes Feinest, Querbeat und Cat Ballou sorgten dafür, dass sich das Festzelt zeitweise in eine Konzerthalle verwandelte. Emotionaler Höhepunkt des Abends war wie in jedem Jahr die Ehrung der SSM-Jubilare. Marie Windscheif und Alicia Pal erhielten Urkunden für ihre 10-jährige Mitgliedschaft. Sascha Zander, Yannik Goes und Sitzungspräsident Lothar Blatt, der als Literat auch das Bühnenprogramm zusammengestellt hatte, wurden für 15 Jahre SSM geehrt. Mit 20 Jahren Mitgliedschaft wurden Tatjana Zander und Theresa Heider zu Ehrenmariechen ernannt. Für 30 Jahre Schiffermädchen erhielten schließlich Norbert Peters (1. Vorsitzender), Helmut Häck (Ehrenvorsitzender) und Ehefrau Hildegard Häck (Beisitzerin) besondere Ehrungen. "Wir freuen uns, dass wir gerade in unserem Jubiläumsjahr mit einem so großartigen Wochenende in die Session starten können", freute sich der erste Vorsitzende der SSM, Norbert Peters. "Ein großes Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer, die uns dabei unterstützt haben, ein guter Gastgeber für mehr als 2.600 Menschen zu sein."
mehr