Veröffentlicht
07. September 2010, 06:14
Polizei Wolfsburg
Abonnenten: 1

Verkehrsunfall mit Hund - Kradfahrer schwer verletzt

(ots) - Königslutter, OT Uhry, Verbindungsstraße zwische

Uhry und Ochsendorf 05.09.2010, 14.40 Uhr

Bereits am Sonntagnachmittag ereignete sich auf der

Verbindungsstraße zwischen Uhry und Ochsendorf ein schwerer

Verkehrsunfall. Nach bisherigen polizeilichen Ermittlungen befuhr ein

55 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Helmstedt gegen 14.40 Uhr mit

seinem Motorrad BMW R21 den Verbindungsweg zwischen den beiden

Ortschaften aus Richtung Uhry in Richtung Ochensdorf. Am Waldrand

lief ein nicht angeleinter Mischlingshund. Plötzlich und scheinbar

unvorhersehbar lief der Hund vor dem herannahenden Kradfahrer auf die

Fahrbahn. Es kam zur Kollision, in deren Verlauf der Kradfahrer

stürzte und sich schwere Verletzungen an der Schulter und dem

Oberkörper zuzog. Er wurde mit einem Rettungswagen in Klinikum nach

Wolfsburg gebracht. Der Hund verstarb bei dem Unfall. Die Hundehalter

und deren Sohn kamen Sekunden später zum Unglücksort und standen

unter Schock.

Kommentieren
Teilen
Veröffentlicht
07. September 2010, 06:14
Polizei Wolfsburg
Abonnenten: 1