Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Trunkenheitsfahrt in Wolfsburg - 23-jähriger fährt mit 1,97 Promille Wolfsburg, Rothenfelder Straße 02.04.2016, 04:47 Uhr

(ots) - Da staunten die Polizeibeamten nicht schlecht, als sie in den frühen Morgenstunden des Samstags gegen 04:47 Uhr ein an der Ampelanlage stehendes Fahrzeug in der Rothenfelder Straße kontrollierten: Der 23 Jahre junge Fahrer schlief seelenruhig hinter dem Steuer. Aber dem nicht genug: zu allem Überfluss lief der Motor des roten Seats und ein Gang war eingelegt. Die Polizisten reagierten sofort und klopften an die Scheibe, woraufhin der junge Mann erst nach einiger Zeit wach wurde. Die Beamten nahmen sofort starken Alkoholgeruch war. Dazu kam, dass der 23 Jahre alte Autofahrer beim Aussteigen extrem schwankte und sich kaum aufrecht halten konnte. Nicht verwunderlich, dass die Polizisten mit dem Mann sofort einen freiwilligen Atemalkoholtest durchführten: dieser ergab stattliche 1,97 Promille. Was nun kam, war vorhersehbar: die Beamten stellten umgehend Fahrzeugschlüssel und Führerschein sicher, schoben dem PKW auf einen Parkplatz, verschlossen diesen und nahmen den betrunkenen Fahrer mit zur Dienststelle. Dort wurde ihm durch einen approbierten Arzt eine Blutprobe entnommen. Dumm gelaufen, denn vorerst wird der junge Mann wohl zu Fuß gehen müssen.

Ort
Veröffentlicht
03. April 2016, 08:36
Autor
Rautenberg Media Redaktion