Veröffentlicht
02. September 2013, 11:24
Polizei Wolfsburg
Abonnenten: 1

Trickdiebin nahm Seniorin unbemerkt Goldkette ab

(ots) - Wolfsburg, Bebelstraße 31.08.13, 13.15 Uhr

Erst zwei Stunden nach der Tat bemerkte am Samstag eine 80 Jahre alte Wolfsburgerin, dass sie am frühen Nachmittag Opfer eines dreisten Trickdiebstahls wurde. Eine Diebin erbeutete die um den Hals getragene Goldkette der Wolfsburgerin.

Die unbekannte Täterin hatte die am Gehstock gehende Rentnerin auf dem Fußweg der Bebelstraße im Bereich eines Torbogens zum Innenhof eines Häuserblockes angesprochen und zunächst nach dem Weg zum Krankenhaus gefragt. Hierbei habe die Unbekannte einen Ring und eine Kette zum Kauf angeboten. Als die Seniorin dies ablehnte, wurde die Diebin zudringlich und versuchte, ihre Kette der Wolfsburgerin schließlich als Geschenk um den Hals zu hängen. Dies nutzte die dreiste Trickdiebin vermutlich aus, um die massive Goldkette im Wert von mehreren hundert Euro zu stehlen. Die südosteuropäisch aussehende Täterin sei 20 bis 25 Jahre, etwa 160 cm groß, habe dunkle Haare und deutsch mit einem Akzent gesprochen, gab die Seniorin an.

Kommentieren
Teilen
Veröffentlicht
02. September 2013, 11:24
Polizei Wolfsburg
Abonnenten: 1