Veröffentlicht
11. April 2011, 12:13
Polizei Wolfsburg
Abonnenten: 1

Polo-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

(ots) - Landesstraße 295, Einfahrt zum Industriegebiet Heinenkamp 11.04.11, 06.10 Uhr

Bei einem Unfall am Morgen auf der Landesstraße 295 an der Einfahrt zum Industriegebiet Heinenkamp wurde ein 44 Jahre alter Polo-Fahrer schwer verletzt. Der 44-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß mit einem 45-jährigen Fahrer eines Subaru aus der Samtgemeinde Papenteich, der leichte Verletzungen erlitt, im seinem Polo eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Bei dem Unfall entstand insgesamt ein Schaden von 35.000 Euro.

Gegen 06.10 Uhr wollte der 45-Jährige mit seinem Subaru nach links in das Industriegebiet einbiegen. Hierbei übersah der Fahrzeugführer den entgegenkommenden Polo-Fahrer. Der nur leicht verletzte 45-Jährige konnte sich selbst aus seinem Pkw befreien und leistete noch bis zum Eintreffen der Rettungsanitäter und des Notarztes Erste Hilfe. Mit der so genannten Rettungsschere wurde der eingeklemmte 44-Jährige schließlich befreit. Zum Einsatz kamen die Berufsfeuerwehr Wolfsburg und die Freiwilligen Wehren aus Heiligendorf und Hattorf. Der Schwerverletzte wurde ins Wolfsburger Klinikum gebracht. Zur Unfallaufnahme wurde die Landesstraße für 90 Minuten voll gesperrt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Kommentieren
Teilen
Veröffentlicht
11. April 2011, 12:13
Polizei Wolfsburg
Abonnenten: 1