Veröffentlicht
18. Juli 2013, 13:03
Polizei Wolfsburg
Abonnenten: 1

Polizei Wolfsburg sucht flüchtigen Straftäter

(ots) - Wolfsburg, 18.07.2013 Die Polizei Wolfsburg fahndet nach einer Person, die im Verdacht steht, einen Ende März 2013 in Dresden entwendeten VW-Caddy am 5. April 2013, gegen 05.45 Uhr, in Wolfsburg, OT Vorsfelde, Fockenweg, in Brand gesetzt zu haben. Die weiteren polizeilichen Ermittlungen haben ergeben, dass dieses Fahrzeug vermutlich durch den späteren Brandstifter bei einem Einbruch in den frühen Morgenstunden des 5. April 2013 in eine Wolfsburger Wohnungsbau-GmbH, Wolfsburg-Vorsfelde, Heinrichswinkel, verwendet wurde. Bei diesem Einbruch hatte der Täter neben geringfügigen Sachen auch einen Fahrzeugschlüssel für einen auf dem Firmenhof abgestellten Golf GTI entwendet. Mit diesem Fahrzeug verließ er nach der Tat das Betriebsgelände der Wohnungsbaufirma in Richtung Genthin. Auf dem Weg nach Osten wurde das Fahrzeug in Jerichow am 05.04.2013, gegen 09.30 Uhr, betankt. Der durch eine Videoanlage aufgezeichnete Fahrzeugführer beging hier einen Tankbetrug, er verließ ohne zu bezahlen die Tankanlage und setzte seine Fahrt in Richtung Osten fort. Im weiteren Verlauf wurde das entwendete Kraftfahrzeug auf der B 101 im Landkreis Elbe-Elster von einer Geschwindigkeitsmessanlage mit Frontlichtbild aufgezeichnet. Der Fahrer ist deutlich erkennbar. Danach ist der Täter und das entwendete Kraftfahrzeug nicht mehr gesehen worden. Die Polizei in Wolfsburg möchte wissen, wer kennt die auf den Fotos abgebildete Person oder kann sachdienliche Hinweise auf das Tatgeschehen geben. Hinweise erbeten unter der Rufnummer 05361 4646-0

Kommentieren
Teilen
Veröffentlicht
18. Juli 2013, 13:03
Polizei Wolfsburg
Abonnenten: 1