Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Polizei Helmstedt ermittelt wegen Straßenverkehrsgefährdung - Zeugen gesucht

(ots) - B 244 zwischen den Abzweigen nach Schöningen und nach Süpplingen 28.04.2015, gegen 08:26 Uhr

Die Polizei Helmstedt hat gegen einen noch unbekannten Fahrer eines VW Touran aus Wolfsburg ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet. Die Ermittler werfen dem gesuchten Fahrer vor, beim Überholen auf der Bundesstraße 244 zwischen den Abzweigen nach Schöningen und nach Süpplingen einen 47-jährigen Mercedes-Fahrer gefährdet zu haben.

Den Ermittlungen nach war der 47-Jährige aus dem Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt gegen 08:25 Uhr von Harbke in Richtung Helmstedt unterwegs, als der entgegenkommende Fahrer des silbergrauen Tourans hinter einem Lkw zum Überholen ausscherte. Der Touran-Fahrer vollzog plötzlich eine Vollbremsung, so der 47-Jährige. Daher habe er ebenfalls seinen Mercedes fast bis zum Stillstand der Räder abgebremst und soweit wie möglich nach rechts gesteuert. Der Touran-Fahrer sei dann zwischen ihm und dem Lkw durchgefahren und habe seine Fahrt ohne anzuhalten fortgesetzt. Die Polizei Helmstedt bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter Telefon 05351-5210 zu melden. Der gesuchte Fahrer sei ca. 50 Jahre alt und habe eine Glatze.

Ort
Veröffentlicht
28. April 2015, 14:43
Autor