Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Helmstedt: Rentnerin von Handtaschenräuber umgestoßen / Zeugen gesucht

(ots) - Helmstedt, Langer Kamp

01.12.09, 14.50 Uhr

Eine Prellung im Gesicht und Abschürfungen an den Knien erlitt

eine 71 Jahre alte Rentnerin bei einem Sturz auf die Gehwegkante in

der Straße Langer Kamp in Helmstedt. Die 71-Jährige stürzte, als ein

Handtaschenräuber am Dienstagnachmittag versuchte, ihre Tasche zu

entreißen. Der Täter lief ohne Beute in Richtung Harbker Weg davon.

Die Helmstedterin, die erst am Vormittag Anzeige erstattete, war

nach dem Einkaufen auf dem Heimweg. Plötzlich habe sie ein

ruckartiges Ziehen an ihrer Handtasche bemerkt, so die 71-Jährige.

Der gesuchte Täter sei etwa 165 cm groß und habe ein junges

jugendliches Aussehen. Der Gesuchte habe einen dunkelblauen Anorak

mit Kapuze getragen. Zeugen des Vorfalls setzen sich bitte mit dem

Polizeikommissariat unter Telefon 05351-5210 in Verbindung.

Ort
Veröffentlicht
02. Dezember 2009, 14:44
Autor