Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und Alkohol

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Am Wochenende wurde ein 26 Jahre alter Mann aus der Samtgemeinde Jerxheim zweimal von der Polizei Schöningen ohne Fahrerlaubnis angetroffen. Im ersten Fall befuhr er am Freitag, 21.06.19, gegen 21.00 Uhr, mit seinem Pkw, die Straße Lange Trift in Schöningen. Nachdem er von der Funkstreife gestoppt wurden war, stellte sich schnell heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Weiterhin ergaben sich Anhaltspunkte für eine Drogenbeeinflussung. Der Mann räumte auch ein, vor zwei bis drei Tagen Betäubungsmittel konsumiert zu haben. Daraufhin wurde eine Blutprobe durchgeführt. Es wurden Ermittlungsverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Führens eines Pkw unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Am Samstag, 22.06.19, gegen 06.35 Uhr, wurde der Mann erneut fahrend mit seinem Pkw angetroffen. Die Funkstreife stoppte ihn in der Ortschaft Wobeck. Jetzt stand er zusätzlich auch noch unter Alkoholeinfluss. Ein Alcotest ergab einen vorläufigen Wert von 1,39 Promille. Auch in diesem Fall erfolgte eine Blutentnahme und es wurden entsprechende Ermittlungsverfahren, nun auch wegen des Fahrens unter Alkoholeinfluss, eingeleitet.

Ort
Veröffentlicht
22. Juni 2019, 10:10
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!