Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Einbrecher nutzten frühe Dämmerung aus

(ots) - Wolfsburg-Neuhaus, Alexanderberg

31.01.11, 11.45 - 18.45 Uhr

Bei einem Einbruch in ein Wohnhaus im Wolfsburger Ortsteil Neuhaus erbeuteten am Montagnachmittag unbekannte Täter Schmuck und Bargeld. Vermutlich entstand insgesamt ein Schaden von über 1.000 Euro. Die Täter nutzten die Gelegenheit, als die Hausbesitzer am Nachmittag nicht zu Hause waren und zum Lüften ein Fenster auf Schrägstellung ließen. Leichtes Spiel für die Täter, die danach ausreichend Zeit hatten, um sämtliche Zimmer nach Schmuck und Bargeld zu durchsuchen.

Mit dem Diebesgut aus mehreren Ringen, Ketten, einer Armbanduhr und wenig Bargeld verließen die Täter vermutlich über die Terrasse den Tatort. Am Mittag hatten die Eigentümer ihr Wohnhaus in der Straße Alexanderberg zu einer Einkaufsfahrt verlassen und entdeckten den Einbruch bei der Rückkehr gegen 18.45 Uhr. Die Beamten gehen davon aus, dass die Einbrecher die frühe Dunkelheit für ihre Tat ausnutzten. Zeugen, die im Bereich des Tatortes Personen oder Fahrzeuge beobachteten, wenden sich bitte an die Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460.

Ort
Veröffentlicht
01. Februar 2011, 11:23
Autor
Rautenberg Media Redaktion