Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
88-Jährige steuerte auf Gegenfahrbahn - vier Leichtverletzte

(ots) - Wolfsburg, Dieselstraße 26.03.13, 11.20 Uhr

Vier Leichtverletzte und ein Schaden von 13.000 Euro waren die Folgen eines kuriosen Verkehrsunfalls am Vormittag auf der Dieselstraße. Eine 87 Jahre alte Golf-Fahrerin war auf dem Berliner Ring in Richtung Berliner Brücke unterwegs, als sie nach rechts in die Dieselstraße abbiegen wollte. Hierbei übersah die Wolfsburgerin jedoch den Abbiegestreifen und fuhr stattdessen mitten auf dem Kreuzungsbereich auf die zweispurige Gegenfahrbahn der Dieselstraße. Nach etwa 150 Meter kam der 87-Jährigen ein erster 43-jähriger BMW-Fahrer aus Wolfsburg entgegen und konnte noch rechtzeitig seinen Pkw vor der ebenfalls bremsenden Rentnerin zum Stehen bringen. Ein nachfolgender 67-jähriger Dacia-Fahrer aus Oebisfelde mit seiner 66-jährigen Beifahrerin und eine weitere 28-jährige Opel-Fahrerin aus Salzwedel konnten nicht mehr schnell genug bremsen und fuhren auf. Alle Insassen im BMW, Dacia und Opel wurden leicht verletzt, der Dacia und der Opel mussten abgeschleppt werden.

Ort
Veröffentlicht
26. März 2013, 12:22
Autor
Rautenberg Media Redaktion