Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

81-Jährige ließ sich von Trickdieb nicht überlisten

(ots) - Wolfsburg, Rilkehof

29.11.12, 12.30 Uhr

Vollkommen zufrieden waren Polizisten mit dem Verhalten einer 81 Jahre alten Wolfsburgerin, als ein unbekannter Täter sich als Stadtwerkemitarbeiter ausgab und versuchte in die Wohnung der Seniorin zu gelangen. Die Rentnerin hatte den Unbekannten gezielt nach einem Ausweis gefragt und dadurch verhindert, dass sie Opfer einer häufigen Masche von Trickdieben wurde.

Gegen 12.30 Uhr habe es an der Wohnungstür geklingelt, so die rüstige 81-Jährige gegenüber den Beamten. Der Täter sei etwa 25 bis 30 Jahre alt, 175 cm groß und habe eine dunkle Jacke getragen. Er habe kurze dunkle Haare, die nach hinten gekämmt oder gegelt waren. Der mutmaßliche Trickdieb gab vor, die Verteiler in der Wohnung ablesen zu wollen. Als er nach seinem Ausweis gefragt wurde, habe er den Hausflur verlassen, um das Dokument aus seinem Fahrzeug zu holen. Der Täter sei jedoch nicht mehr zurückgekommen, so die Wolfsburgerin abschließend. Danach habe sie sofort die Polizei verständigt. Eine Fahndung in der Innenstadt verlief im Anschluss bislang ohne Erfolg.

Ort
Veröffentlicht
29. November 2012, 14:04
Autor