Sag uns, was los ist:

Höckerschwan landet auf der B9 in Wörth

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Durch Verkehrsteilnehmer wurde am 07.12.2019 um 14:33 Uhr ein Schwan auf der Fahrbahn der B9 gemeldet. Aufgrund der Verkehrslage bestehe eine Gefahr für die Verkehrsteilnehmer, sowie für den notgelandeten Schwan. Die Streife vor Ort konnte das Tier feststellen, welches sich bereits neben die Leitplanke zurückgezogen hatte. Dennoch bestand die Gefahr, dass der Schwan zurück auf die Fahrbahn läuft. Aufgrund der Schräglage und des Bewuchses in der Böschung neben der B9 war ein planmäßiger Start des Tieres nicht möglich. Das Tier wurde mit Hilfe der verständigten Tierrettung eingekreist, eingefangen und in ein nahegelegenes Gewässer entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wörth Telefon: 07271-92210 www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117686/4461821 OTS: Polizeidirektion Landau

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
08. Dezember 2019, 07:36
Autor
whatsapp shareWhatsApp