Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Witten / Wer kennt den Bankräuber mit dem "Fischerhut"?

(ots) - Wie bereits berichtet kommt es am 29. Oktober

(Donnerstag) in Witten zu einem versuchten Banküberfall. Wo? In der

an der Annenstraße 136 gelegenen Volksbank. Gegen 09.00 Uhr betritt

ein unmaskierter und unbewaffneter Mann die Filiale. Er tritt an den

Kundenschalter und legt ein kleines Paket auf den Schalter, das

vermutlich mit Klebeband umwickelt ist und aus dem Drähte hängen.

Danach hält der Kriminelle der Angestellten einen

computergeschriebenen Zettel vor, mit dem er 10.000 Euro Bargeld

fordert. Als die Mitarbeiterin dem Mann verdeutlicht, dass Bargeld

nur über den Bankautomaten zu bekommen sei, packt er das Paket und

den Zettel wieder ein und verlässt die Bank - ohne Beute! Der Mann,

ein Deutscher, ist ca. 40 bis 55 Jahre alt, 175 cm groß, hat eine

normale bis stabile Figur, helle bis rotblonde Haare, einen

Oberlippenbart, trug eine große Brille und war mit einem dunkelblauen

Blouson sowie einem blauen "Fischerhut" bekleidet. Der Täter ist von

einer Überwachungskamera bei der Tatausführung gefilmt worden. Wer

kennt diesen Bankräuber mit dem "Fischerhut"? Das Bochumer

Raubkommissariat KK 13 bittet unter der Rufnummer 0234 / 909-4131 um

Hinweise.

Ort
Veröffentlicht
06. November 2009, 12:46