Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Witten / Über 0,7 Promille - Wittener kommt von der Fahrbahn ab

(ots) - Auf der Straße "In der Mutte" im Wittener Stadtteil Durchholz kam es am gestrigen 29. November zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Autofahrer (22) verletzt worden ist.

Gegen 09.55 Uhr war der Wittener dort in östliche Richtung unterwegs. In Höhe der Hausnummer 19 kam der 22-Jährige nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Pkw gegen einen Strommast. Eine Rettungswagenbesatzung brachte den am Arm und am Bein verletzten Mann in ein örtliches Krankenhaus, wo er stationär verblieb. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 0,7 Promille. Der Beifahrer des Witteners blieb unverletzt.

Die Polizeibeamten, die den Führerschein des 22-Jährigen beschlagnahmten, schätzten die Höhe des Gesamtschadens auf ca. 1.500 Euro.

Ort
Veröffentlicht
30. November 2015, 10:23
Autor