Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Witten / Straßenraub - Wittenerin (56) kann ihre Handtasche festhalten

(ots) - In den Abendstunden des 14. November

(Samstag) kommt es im Wittener Stadtteil Heven zu einem versuchten

Handtaschenraub. Gegen 20.45 Uhr ist eine Frau (56) zu Fuß auf der

Universitätsstraße unterwegs, nachdem sie an der Haltestelle

"Heven-Dorf" aus dem Bus gestiegen war. In Höhe der Hausnummer 113

taucht von hinten plötzlich ein Mann auf, stößt die Wittenerin zu

Boden und versucht, ihr die Handtasche zu entreißen - ohne

kriminellen Erfolg! Anschließend flüchtet der Kriminelle zu Fuß in

Richtung Innenstadt. Ein noch nicht bekannter Autofahrer versucht

erfolglos, dem Straßenräuber den Weg abzuschneiden. Die 56-Jährige

wird durch den Sturz zum Glück nicht verletzt. Der komplett schwarz

gekleidete Mann ist ca. 170 cm groß, schlank und trug eine schwarze

Strickmütze. Das Wittener Kriminalkommissariat 37 bittet unter der

Rufnummer 02302 / 209-3821 um Hinweise von Zeugen. Insbesondere

obiger Autofahrer wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Ort
Veröffentlicht
16. November 2009, 08:49