Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Witten/Vandalen an der Ruhrschleuse

(ots) - In der Nacht zum 22.8.2011 trieben Vandalen im Bereich der Ruhrschleuse an der Straße "Insel" in Witten-Heven ihr Unwesen. Die unbekannten Randalierer beschädigten zunächst ein Fenster an der Gaststätte, die an der Schleuse steht. Anschließend bestiegen sie die Fähre "MS Hardenstein", die am Ufer festgelegt war. Sie drangen gewaltsam in den Steuerstand ein, beschädigten die Elektronik und verbrannten das Bordbuch. Anschließend lösten sie noch einige Taue, mit der die Fähre am Ufer festgebunden war. Dann entfernten sie sich unerkannt vom Tatort. Zum Glück trieb das Schiff nicht ab. Die Wittener Polizei bittet nun unter der Rufnummer 02302/209-3821 um Täter und Zeugenhinweise.

Ort
Veröffentlicht
23. August 2011, 08:03
Autor