Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Witten/Spielhalle überfallen

(ots) - Am 13.8.2011, kurz nach 12 Uhr, betrat ein männlicher, maskierter Einzeltäter die Spielhalle an der Ruhrstraße 5 in der Wittener Innenstadt. Unter Vorhalt einer schwarzen Pistole forderte er von der allein anwesenden Spielhallenaufsicht die Herausgabe des Geldes. Nachdem die 26-jährige Wittenerin ihm das Geld aus der Kasse überreicht hatte, flüchtete der Räuber zu Fuß. Er wird als 180 cm großer Mann beschrieben, der mit ausländischem Akzent gesprochen haben soll. Er sei mit schwarzer Jacke und blauer Jeanshose bekleidet gewesen und habe bei dem Überfall eine schwarze Sturmhaube getragen. Das Bochumer Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 02302/209-4131 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) um Zeugen- und Täterhinweise.

Ort
Veröffentlicht
15. August 2011, 09:22
Autor