Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Vier Einsätze am Wochenende

(ots) - Am 28.3.2015 wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr gegen 19:44 Uhr zu einem Brand im Siepen gerufen. Vorort stellte sich heraus, dass eine im Erdgeschoß befindliche Sauna brannte. Der Brand wurde gelöscht, brennbares Material entfernt und der Brandrauch wurde mit einem Hochleistungslüfter entfernt. Der Einsatz dauerte ca. drei Stunden.

Am 29.3.2015 folgten am frühen Abend zwischen 18:45 Uhr - 20:15 Uhr zwei wetterbedingte Einsätze. Auf der Gethe beschädigte ein umgestürzter Baum zwei Freileitungen der Telekom und lag auf der Fahrbahn. Der Baum wurde zersägt und von der Fahrbahn entfernt. Die Straße "Auf der Gethe" wurde in Absprache mit der Bereitschaft des Ordnungsamtes der Stadt Sprockhövel gesperrt, da durch den umgestürzten Baum sich auch die Masten der Freileitungen gelöst hatten.

Parallel zu diesem Einsatz wurden weitere Einsatzkräfte zu einem umgewehten Bauzaun am "Gedulder Weg" gerufen. Dieser wurde wieder aufgerichtet und entsprechend gesichert.

Direkt im Anschluss an die wetterbedingten Einsätze wurden die Helfer zu einem Kaminbrand an der "Wittener Straße" gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte der Kamin jedoch nicht mehr. Der Kamin wurde gefegt und mittels Wärmebildkamera überprüft. Zur weiteren Überprüfung wurde der Schornsteinfeger angefordert.

Insgesamt waren zweitweise bis zu 50 Feuerwehrleute mit 10 Fahrzeugen bei den Einsätzen eingebunden.

Ort
Veröffentlicht
30. März 2015, 10:36
Autor