Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Zwei Blutproben in Wipperfürth Fahrt beendet

(ots) - Cannabis geraucht zu haben, räumte ein 28-jähriger Lkw-Fahrer aus Radevormwald bei einer Verkehrskontrolle am Freitag (11.03.), um 22:55 Uhr ein. Daraufhin musste er seinen Lkw am Anhalteort, der L 284 in Wipperfürth, stehen lassen. Die Beamten ließen ihm eine Blutprobe entnehmen und leiteten ein Verfahren ein. Blutentnahme, Untersagung der Weiterfahrt und Einleitung eines Strafverfahrens waren die Folge einer Fahrt unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Beamte der Polizeiwache Wipperfürth kontrollierten den 24-jährigen Lindlarer am Freitag (11.03.), um 14:30 Uhr auf der Radiumstraße in Wipperfürth. Der Pkw Fahrer wies deutliche Zeichen von Drogenkonsum auf. Der Drogentest verlief dann auch positiv auf Amphetamine.

Ort
Veröffentlicht
14. März 2016, 14:08