Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Freeride Festival in Winterberg ist mit 35.000 Zuschauern das größte in Europa

iXS Dirt Masters in Winterberg, und Fans aus ganz Deutschland und darüber hinaus pilgern ins Sauerland: 1.800 Fahrer aus der ganzen Welt liefern actionreiche Wettkämpfe. Und 35.000 Zuschauer genießen vom 22. bis 25. Mai die eindrucksvolle Festival-Atmosphäre. Denn dann erlebt Europas größtes Freeride Festival bereits seine neunte Auflage.

Die rasantesten Rides, die perfektesten Jumps, die elegantesten Whips: Luftakrobatik auf zwei Rädern erleben die Besucher im Bikepark Winterberg. Über den gesamten Berg ziehen sich die Wettkampfstrecken. An Downhill, Four-Cross oder Slopestyleparcours stehen Fans, fiebern mit und feuern an. Schaulustige bleiben hier und dort stehen und lassen sich anstecken von der Begeisterung. Oder sie schlendern durch die Expo-Area an der Straße hinauf zur Bobbahn und lassen sich das Neueste der Bikebranche präsentieren, bewundern zahlreiche Shows und Aktionen.

Alles, was in der Freeride-Szene Rang und Namen hat ist in Winterberg dabei. Die weltbesten Rider lassen es sich nicht entgehen, an den Start zu gehen. Nachwuchstalente sammeln erste Wettkampferfahrung und starten auf denselben Wettkampfstrecken wie die Profis. Weltweit bekannte Freeride-Legenden feiern mit allen zusammen eine Riesenparty im „europäischen Whistler Mountain".

Den Mittelpunkt bilden die erfolgreichsten Rennserien der vergangenen Jahre: Der iXS German Downhill Cup ist das Downhillrennen der Bundesliga. Die Bike Unit 4x Rumble ist die führende europäische Rennserie ihrer Art. Beim Slopestyle Contest katapultieren sich die besten Amateure in den Dirt-Himmel. Und beim TSG Cash for Tricks zeigen Pros und Amateure ihre besten Stunts für Bares. Wer dabei ist, erlebt Mountainbike Action auf Weltklasse-Niveau.

Gespannt erwarten Festivalkenner die Namen der musikalischen Highlights. Dann servieren die Veranstalter der Festivalgemeinde bei der Vans Music Night angesagte Live-Acts. Und auch hier mischt sich die Erfahrung langjähriger Profis mit frischem Wind der Newcomer. Unter http://www.dirtmasters-bandcontest.de können sich noch bis zum 20. April Nachwuchsbands für einen Platz als Support auf der Dirt-Masters-Bühne bewerben.

Veranstalter sind das mountainbike rider magazin und der Bikepark Winterberg. Weitere Infos unter http://www.dirtmasters-festival.de und http://www.bikepark-winterberg.de.

Hintergrund:

Das iXS Dirt Masters hat sein Vorbild im Crank Worx Festival im kanadischen Whistler Mountain. Inzwischen steht es dem weltgrößten Freeride-Festival in nicht viel nach. Freeride als anspruchsvolle Variante des Mountainbikesports erfordert

perfekte Beherrschung von Bike und Körper. Von Whistler Mountain in Kanada schwappte der Trend nach Europa über. Drops, rasante Bergab-Runs auf steilen Bergabpassagen, Tricks aus der Slopestyle-Szene wie Tailwhip, Backflip, Three Sixty vereint das iXS Dirt Masters Freeride Festival in den verschiedenen Disziplinen.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
15. Mai 2015, 00:00