Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

"Ehre, wem Ehre gebührt"

whatsapp shareWhatsApp

"Ehre, wem Ehre gebührt"

Alois Schnorbus hat die Sportplakette des Landes Nordrhein-Westfalen verliehen bekommen

Die Staatsekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, hat in Vertretung von Ministerpräsident Armin Laschet am 05.09.2019 die Sportplakette des Landes Nordrhein-Westfalen an Alois Schnorbus verliehen. Bei einer Festveranstaltung in Düsseldorf wurden insgesamt 12 Bürgerinnen und Bürger aus ganz NRW mit der höchsten Auszeichnung des Landes für herausragendes ehrenamtliches Engagement im Sport ausgezeichnet.

"Seit 60 Jahren werden herausragende Persönlichkeiten, die sich für den Sport in Nordrhein-Westfalen eingesetzt haben, mit der Sportplakette des Landes geehrt. Sie haben mit ihrem Engagement dafür gesorgt, dass Nordrhein-Westfalen das Sportland Nr. 1 ist", sagte Staatssekretärin Andrea Milz.

Alois Schnorbus engagiert sich seit über 40 Jahren für den Bob- und Schlittensport. Er hat sich neben seiner erfolgreichen Karriere als Bobpilot, mit Deutschen- und Europameister Titeln im Zweier- und Viererbob, sowie der Teilnahme an den Olympischen Winterspielen 1980 in Lake Placid um die Belange des Bob- und Schlittensport verdient gemacht.

In seinem Heimatverein, dem BSC Winterberg, war er von 1982 bis 2001 Bob- und Sportkoordinator, von 2001 bis 2013 übernahm er das Amt des Ersten Vorsitzenden. Seit 2013 ist er Ehrenvorsitzender.

Im Nordrhein-Westfälischen Bob- und Schlittensportverband ist Alois Schnorbus seit 2001 Vizepräsident für den Bereich Sport. Von 1989 bis heute ist er in der Organisationsleitung bedeutender Veranstaltungen wie den Bob-Weltmeisterschaften 1995 und 2015 sowie von Welt-und Europacup-Rennen aktiv.

Für seine herausragenden Leistungen wurde er bereits mit der Silbernen Ehrennadel des Bob- und Schlittenverbandes Deutschland, der Ehrenmedaille der Stadt Winterberg, der Goldenen Ehrennadel des Stadtsportverbandes Winterberg und der Goldenen Ehrennadel des BSC Winterberg ausgezeichnet.

Mit Freude und Stolz begleitete Bürgermeister Werner Eickler die Festveranstaltung. "Es war mir eine Ehre bei der Verleihung der Auszeichnung an einen Bürger aus unserer Stadt Winterberg anwesend zu sein. Ich danke Alois Schnorbus für sein großes ehrenamtliches Engagement im Bob- und Schlittensport. Die Sportplakette des Landes NRW hat er sich verdient", so Bürgermeister Werner Eickler.

Alois Schnorbus erklärte, er nehme die Auszeichnung auch für den BSC Winterberg entgegen. Diesem tollen Verein habe er seit 1971 viele schön Erlebnisse zu verdanken.

Ort
Veröffentlicht
20. September 2019, 04:50
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!