Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Theatergruppe Windeck e.V.

Liebe Theaterfreunde,

die Proben und Vorbereitungen für unser neues Stück laufen auch Hochtouren. Wir haben versprochen, Sie rechtzeitig weiter informieren.

Zur Aufführung kommt diesmal ein Klassiker unter den Komödien:

„Charleys Tante"

von Thomas Brandon

Im Theatre Royal, Bury St Edmunds fand am 29. Februar 1892 die Uraufführung statt. Bereits die Uraufführungsinszenierung erreichte über 1.500 Vorstellungen. Im Dezember 1892 wurde das Stück erstmals in London aufgeführt und im Oktober 1893 am New Yorker Broadway , wo es vier Jahre lang lief. Die Deutschsprachige Erstaufführung fand im September 1893 im Berliner Adolf-Ernst Theater statt. Es folgte eine Vielzahl von Aufführungen und Verfilmungen.

Vielen von Ihnen dürften die Verfilmungen mit Heinz Rühmann oder Peter Alexander in der Titelrolle ein Begriff sein. Hier ein kurzer Überblick über den Inhalt:

Charley (Marc Philipp Sommer) und Jack (Julian Sommer) führen ein lockeres Studentenleben und lassen sich den Haushalt von dem Dienstmädchen Miss Helen (Manuela Maschmeyer) führen. Für eine geplante Verabredung mit ihren Freundinnen Anny (Annika Wagner) und Kitty (Katja Inden) benötigen sie nun dringend eine Anstandsdame. Da die dafür vorgesehene Donna Lucia d'Alvadorez (Christine Schneider), Charleys Tante aus Brasilien, nicht rechtzeitig eintrifft, überreden die beiden ihren Freund Lord Fancourt Babberly (Guido Henrichs), als Frau verkleidet, die Rolle zu spielen. Nun erscheinen auch bald Jacks Vater, Sir Francis Chesney (Jens Ossendorf), und der Onkel von Anny, Stephen Spettigue (Reinhard Wagner), die sich Hals über Kopf in die falsche Tante verlieben. Als plötzlich die echte Tante samt ihrem Mündel, Ela Delehay (Janice Müller), doch noch auf den Plan tritt, ist das Chaos perfekt!

Die Aufführungen finden wie üblich im Forum der Ernst-Moritz-Roth-Schule, Dreifelder Kirchweg 3, in 51570 Windeck-Dattenfeld statt.

24.10.2015, 19 Uhr Premiere

25.10.2015, 11 Uhr Frühstücksvorstellung.

Das Frühstück beginnt bereits um 10.00.

25.10.2015, 18 Uhr Abendvorstellung

30.10.2015, 19 Uhr Abendvorstellung

31.10.2015, 19 Uhr Abendvorstellung

01.11.2015, 18 Uhr Abendvorstellung

Eintrittspreise: Erwachsene: 12 €, für Schüler und Studenten gegen Nachweis: 6 €.

Aufpreis für Frühstück am 25.10.2015: 12 €.

Einlass ist jeweils eine Stunde vor Beginn der Aufführungen. Für Ihr leibliches Wohl ist übrigens wieder bestens gesorgt.

Der Kartenvorverkauf beginnt am 17.08.2015.

Karten sind erhältlich bei

Lottostelle Rewe-Markt in Dattenfeld, Tel.: 02292/ 800220

Buchhandlung Schlösser in Rosbach, Rathausstraße 66, Tel.: 0 22 92/52 17

sowie bei

CopyShop-Eitorf, CD & Music Corner Thewes e.K., Asbacher Straße 11, 53783 Eitorf, Tel.: 02243 / 845880

oder reservierbar bei Gisela Bernhard, Tel.: 02292/ 3653.

Natürlich können sie auch an der Abendkasse nach Karten fragen.

Achten Sie bitte auf die Plakataushänge oder stöbern Sie einfach mal auf unserer Homepage http://www.theatergruppe-windeck.de der bei Facebook http://www.facebook.com/Theatergruppe.Windeck

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Theatergruppe Windeck e. V.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
07. August 2015, 00:00
Autor