Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
SVÖ erkämpft Remis im Lokalderby

SV 1919 Öttershagen e.V.

Nach dem langersehnten Sieg in der Vorwoche gegen den SV Allner-Bödingen war am Sonntag die SpVgg Hurst-Rosbach ll zum Lokalderby zu Gast auf der Kunstrasenanlage in Öttershagen. Unser Team begann konzentriert und war darauf bedacht dem durch Spieler der 1. Mannschaft verstärkten Gegner keine Räume zu bieten und sich selbst immer wieder eigene Chancen zu erarbeiten. Dies gelang im ersten Abschnitt besonders durch Bälle in den Rücken der Abwehr. Nach etwa 25 Minuten erzielte unsere Mannschaft das 1:0 durch einen platzierten Freistoß aus zentraler Position, weitere Chancen blieben leider ungenutzt. Etwa zehn Minuten nach dem Führungstreffer konnten die Gäste aus Rosbach ebenfalls durch einen Freistoß vor dem Strafraum den Ausgleich zum 1:1 erzielen. Nach der Halbzeitpause begannen die abstiegsbedrohten Rosbacher druckvoll und versuchten ihrerseits in Führung zu gehen. Ein Platzverweis gegen unser Team brachte nochmal zusätzliche Spannung in die ohnehin interessante Partie. Wenige Minuten nach dieser Entscheidung wurde uns aufgrund eines Fouls im Strafraum ein Elfmeter zugesprochen, den wir allerdings nicht verwandeln konnten. Den Gästen gelang es in der Folge trotz Überzahl und einiger Bemühungen nicht mehr ein Tor zu erzielen, sodass sich beide Seiten mit dem Unentschieden zufrieden geben mussten.Unsere 2. Mannschaft musste sich nach zwei Siegen in Folge leider dem Bröltaler SC ll geschlagen geben. Rückblick, Sonntag (07.05.2017):1. Mannschaft: SV 1919 Öttershagen I - SpVgg Hurst-Rosbach 1:1 (1:1)2. Mannschaft SV 1919 Öttershagen ll - Bröltaler SC ll 0:2 (0:1)

Vorschau, Sonntag (14. Mai):1. Mannschaft: SV 1919 Öttershagen I - SF Aegidienberg (15 Uhr), 2. Mannschaft: Olympias Eitorf - SV 1919 Öttershagen (15 Uhr)

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
12. Mai 2017, 00:00
Autor
Rautenberg Media Redaktion