Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Hospizdienst-Vorstand wieder vollzählig

Trauer um den früheren 1. Vorsitzenden Jürgen Klumpp

Zu Beginn der Mitgliederversammlung des Ökumenischen Ambulanten Hospizdienstes Windeck/Eitorf e.V. zündete der 1. Vorsitzende Dr. Kiefer eine Kerze an, sprach ein Gebet und bat die Anwesenden um ein stilles Gedenken für den verstorbenen Jürgen Klumpp, der von 2005 bis 2014 als 1. Vorsitzender den Hospizdienst geleitet hatte. Durch seine Fachkenntnisse in Bezug auf Verwaltung und juristische Angelegenheiten war Jürgen Klumpp für den Verein eine wertvolle Hilfe. Er trug viel zur Konsolidierung des Hospizdienstes in einer schwierigen Übergangsphase bei.

Bei der Mitgliederversammlung konnte der vakante Posten des 2. Vorsitzenden wieder besetzt werden. Volker Fuchs aus Rosbach-Roth, bei der Kreisbehörde beschäftigt, hatte Bereitschaft gezeigt, den Vorstand zu unterstützen. Durch seine Frau Christel, seit einigen Jahren als ehrenamtliche Begleiterin im Hospizdienst tätig, hatte er einen guten Einblick in die Hospizarbeit gewonnen. Die Mitgliederversammlung wählte Volker Fuchs einstimmig in das Amt als 2. Vorsitzenden. Der übrige Vorstand ist in seiner Zusammensetzung so geblieben wie vorher mit Dr. Georg Kiefer (Schladern) als 1.Vorsitzenden, Gerhard Läer (Herchen), zuständig für die Finanzen, Klaus Brunhoeber (Eitorf) als Schriftführer, Paul Langnickel (Eitorf) als Beisitzer, Matthias Ludewig (Herchen), zuständig für Öffentlichkeitsarbeit.

Es wurde noch einmal auf die veränderten Öffnungszeiten des Hospizbüros in Herchen, Im Klosterhof 5, hingewiesen. Die Koordinatorin des Hospizdienstes, Frau Sigrid Mandt, ist ab sofort dienstags und donnerstags in der Zeit von 8.45 bis 10.45 Uhr im Büro zu erreichen. Zu anderen Zeiten läuft ein Anrufbeantworter, der regelmäßig abgehört wird.

Der Vorstand des Ökumenischen Ambulanten Hospizdienstes Windeck/Eitorf v.l.n.r. Klaus Brunhoeber, Matthias Ludewig, Volker Fuchs, Dr. Georg Kiefer, Gerhard Läer, Paul Langnickel

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
25. März 2016, 00:00
Autor