Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Grundschule und Kindergärten in Leuscheid

Martinszug 2015

Am Montag, den 09. November 2015 findet in Leuscheid der traditionelle Martinszug statt. Veranstaltet wird der Umzug vom Förderverein der Grundschule in Kooperation mit den beiden Leuscheider Kindergärten und mit Unterstützung der freiwilligen Feuerwehr, der Blaskapelle Leuscheid, der Polizeiwache Eitorf und Herrn Fenninger in der Rolle des Sankt Martins. Der Zug startet um 17.45 Uhr am Kindergarten „Sonnenstrahlen" in Richtung Grundschule. Dort schließen sich die Schulkinder - begleitet von ihren Lehrerinnen und einigen benannten Eltern - an. Im Verlauf des Zuges reihen sich auch die Kinder der „Rappelkiste" ein. Der Umzug verläuft durch die Straßen Reidershofer Straße - Bonhof - Niederleuscheider Straße - Gartenstraße - Saaler Straße - Alte Marktstraße - Heilbrunnenstraße. Über die Gestaltung des Zugweges durch die Anwohner würden wir uns sehr freuen! Vorsorglich möchten wir darauf hinweisen, dass das Abbrennen von Wachsfackeln im Umzug ausschließlich den Mitgliedern der Feuerwehr vorbehalten ist.

Nach dem Laternenzug wird der Sankt Martin die Teilnehmer am Feuer begrüßen. Anschließend erhalten die Kinder der Kitas und der Schule ihre Weckmänner in den jeweiligen Einrichtungen. In der Schule können die bei der Haussammlung ausgegebenen Bons eingelöst und weitere Weckmänner erworben werden. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

In diesen Tagen finden die Haussammlung und der Verkauf von Losen durch Eltern der Grundschule und der Kindergärten statt. Bei der Martinsverlosung gibt es tiefgefrorene Hähnchen, Puten und Gänse zu gewinnen. Eine Liste mit den Gewinnerlosen wird im Mitteilungsblatt veröffentlicht.

Das Martinsfeuer wird mit Unterstützung der Feuerwehr am Samstag, den 07.11.2015 um 10.00 Uhr aufgebaut. Wir bitten zu beachten, dass die Anlieferung von Feuerholz aus organisatorischen Gründen bis zum 02.11.2015 telefonisch angemeldet werden muss (Tel. 02292/2831). Nicht angemeldete Fuhren können leider nicht angenommen werden.

Die Kinder der Kitas und der Grundschule freuen sich auf viele Besucher und bunte Laternen!

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
16. Oktober 2015, 00:00
Autor