Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Adventsbasar

Als Schule in kirchlicher Trägerschaft ist der Gedanke an andere Menschen und die Verbesserung von Lebenssituationen am Bodelschwingh-Gymnasium Herchen eine Selbstverständlichkeit. Diesem Zweck dient auch der so genannte Adventsbasar, der bereits seit über 30 Jahren besteht und bei dem Geld für einen guten Zweck gesammelt wird. Auch diesmal öffnete er wieder pünktlich zum Tag der offenen Tür seine Pforten und bot zahlreiche selbst gemachte Waren an. Neben selbst gestrickten Clowns und Schlümpfen in bunten Farben waren frische Marmeladen und Konfitüren, knuspriges Gebäck und Karten für jeden denkbaren Anlass käuflich zu erwerben, alles zu einem fairen und bodenständigen Preis. Wer sich für diese Tradition der Schule interessierte und mehr wissen wollte, konnte sich jederzeit an Frau Nies und Frau Schwamborn wenden, die das Projekt von Anfang an begleitet haben und gerne bereit waren, eventuelle Fragen zu beantworten und die Besucher über den Basar und seine Funktion aufzuklären. Dieses Jahr wurde für die Kinderklinik Sankt Augustin, im Speziellen für deren Leukämie-Station und Onkologie gesammelt, mit dem Ziel, sie kinderfreundlicher zu gestalten und den Patienten den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen.

Am Elternsprechtag wurde der Basar noch einmal geöffnet, danach wird der gesamte Erlös gezählt und persönlich bis auf den letzten Cent an die Klinik überreicht.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
08. Januar 2016, 00:00
Autor
Rautenberg Media Redaktion