Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Homejacking-Fall in Wilnsdorf - Teure Nobelkarrosse entwendet

(ots) - In der Nacht zu Montag drangen Unbekannte in der Wilnsdorfer Ringstraße und in der Bergstraße in insgesamt vier dortige Häuser ein. Ziel der nächtlichen Einbrecher war jedoch nach aktueller Bewertung der Kriminalpolizei nicht das Erlangen der ansonsten üblichen Diebesgüter. Abgesehen hatten die Einbrecher es nämlich in diesem Fall offenbar gezielt auf eine in der Ringstraße stehende Mercedes-AMG-Nobelkarrosse, deren Schlüssel sie bei den Einbrüchen letztlich auch erlangen bzw. entwenden konnten. Die Polizei fahndet jetzt nach dem entwendeten rund 120.000 Euro teuren grauen E-Klasse-Daimler mit dem amtlichen Kennzeichen SI-KC 63 und bittet die Bevölkerung dabei um Mithilfe.

Bei den Einbrüchen waren die Täter jeweils gewaltsam durch die Haustüren in die vier betroffenen Objekte eingedrungen. Im Inneren hatten sie dann jedoch - offenbar auf der Suche nach dem passenden Fahrzeugschlüssel für den AMG-Mercedes - meistens nur Taschen und Koffer entwendet, die sie dann im weiteren Tatablauf noch vor den betroffenen Häusern durchsuchten und dann auch jeweils zurück ließen.

Über eine Zeugenaussage ist der Polizei bereits bekannt, dass die vermutliche Tatzeit zwischen 04.00 und 05.00 Uhr liegen dürfte. Eine Zeugin hatte nämlich zu dieser Zeit ein charakteristisches Motorengeräusch gehört, das mit Wahrscheinlichkeit von dem gerade wegfahrenden bzw. entwendeten AMG-Mercedes stammte.

Das Siegener Kriminalkommissariat 5 ermittelt jetzt gegen die Homejacker. Zeugen, denen in der Nacht zu Montag verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich Wilnsdorf bzw. der Ring- und Bergstraße aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei der Polizei unter 0271-7099-0 zu melden. Gleiches gilt für Zeugen, die die Täter bei ihrer Flucht mit der Nobelkarrosse beobachtet haben bzw. die Angaben zum derzeitigen Standort des entwendeten Fahrzeugs machen können.

Ort
Veröffentlicht
28. Januar 2013, 12:09
Autor