Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Fußgängerin rettet sich mit Sprung vor Klein-LKW

(ots) - Eine 23-jährige Siegenerin überquerte am Sonntagmorgen um 10.45 Uhr die Hagener Straße in Wilnsdorf an der mit Lichtzeichen geregelten Kreuzung Hagener Straße/ Einsiedelstraße/Großwiese auf der dortigen Fußgängerfurt. Sie hatte die Straße schon fast überquert, als ein schwarzer Klein-LKW mit Vollgas von der Einsiedelstraße nach rechts in die Hagener Straße abbog. Nur durch einen Sprung nach vorne konnte sich die junge Frau retten und verhindern, dass sie vom Fahrzeug angefahren wurde.

Zeugen notierten sich das glücklicherweise das Kennzeichen des Klein-LKW. Das Siegener Verkehrskommissariat ermittelt jetzt gegen den aus dem Kreis Altenkirchen stammenden Klein-Lkw-Fahrer wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und wegen Nötigung.

Ort
Veröffentlicht
15. Juli 2013, 08:56
Autor
Rautenberg Media Redaktion