Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Willich: Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

(ots) - Bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw zog sich ein 59jähriger Radfahrer schwere Verletzungen zu. Am Montagnachmittag, 04.04.2016, um 18.10 Uhr, fährt ein 29jähriger Willicher mit seinem Pkw BMW auf der Anrather Straße aus Richtung Weststraße in Richtung Moltkestraße. An einer Grundstückseinfahrt in Höhe der 20er Hausnummern will er nach links in die Einfahrt einbiegen. Zur selben Zeit fährt ein 59jähriger Tönisvorster mit seinem Fahrrad auf dem rechten Radweg der Anrather Straße aus Richtung Moltkestraße in Richtung Weststraße. Der Pkw-Fahrer lässt beim Abbiegen den Gegenverkehr auf der Straße passieren und fährt an, als er eine genügend große Lücke zwischen den entgegenkommenden Fahrzeugen erkennt. Er übersieht allerdings den Radfahrer auf dem Fahrradweg. Der versucht noch vergeblich, durch eine Vollbremsung eine Kollision mit dem Pkw zu vermeiden. Bei dem Zusammenprall mit dem Pkw wird der Radfahrer schwer verletzt. Ein Rettungswagen bringt ihn zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. /my (511)

Ort
Veröffentlicht
05. April 2016, 07:19
Autor