Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Taschendiebstahl

(ots) - Richtig viel Laufereien und Kosten erwarten das Opfer eines Taschendiebstahls von Mittwochnachmittag. Die 63-jährige Willicherin befand sich zwischen 15:30 Uhr und 16:30 Uhr zum Einkaufen bei Aldi am Stahlwerk Becker. Ihre Handtasche befand sich im Einkaufswagen. Nach eigenen Angaben ließ die Frau diese nur kurz unbeaufsichtigt. Diese Gelegenheit nutzten offenbar Taschendiebe, um unbemerkt die Geldbörse zu stehlen. Den Verlust bemerkte die Frau an der Kasse. Neben mehreren zig Euro Bargeld erbeuteten die Taschendiebe neben persönlichen Papieren auch sechs Debitkarten. Die Polizei warnt einmal mehr vor Taschendieben beim Einkaufen. Nehmen Sie am besten keine Handtaschen mit in den Supermarkt. Nehmen Sie nur die Wertsachen mit, die Sie zum Einkaufen wirklich benötigen und verstauen Sie diese in Innentaschen Ihrer Kleidung. Eine nur kurze Unaufmerksamkeit reicht den professionell arbeitenden Taschendieben, um Ihre Geldbörse zu stehlen./ah (254)

Ort
Veröffentlicht
23. Februar 2012, 10:25