Sag uns, was los ist:

Marlon Redeker und Heidemarie Kluge sind die Könige unter freiem Himmel

whatsapp shareWhatsApp

Bei bestem Wetter mit durchweg strahlendem Sonnenschein an allen drei Tagen gab es bei dem Freiluftschachturnier der Schachfreunde Brakel / Bad Driburg auf der Minigolfanlage in Brakel gleich zwei Sieger: Marlon Redeker gewann das Jugendturnier unter 14 Jahre und Heidemarie Kluge das Erwachsenenturnier.

Marlon Redeker gewann viermal und musste nur eine Niederlage gegen Johan Hoblitz, der mit drei Punkten Dritter wurde, einstecken. Den zweiten Platz sicherte sich sein Bruder David Hoblitz, der es auf 3,5 Punkte brachte. „Stolz nahmen die Bestplatzierten den Pokal und die Medaillen entgegen und alle Teilnehmer bekamen noch Sachpreise, die von den heimischen Banken gestiftet wurden", berichtet Alfred Drude, 1. Vorsitzender bei den Schachfreunden.

Bei den Senioren mussten sich die zahlreichen Teilnehmer zunächst in Vorrundengruppen für die Endrunde mit acht Spielern qualifizieren. Souverän gewann Heidemarie Kluge mit 5,5 Punkten aus sieben Partien, gefolgt von Dr. Roger Klahold mit 4,5 Punkten. Michael Dörmann, Alexander Schmidt und Adolf Sucker brachten es alle auf 4 Punkte und wurden gemeinsam Dritte, da man hier auf Entscheidungsspiele verzichtete.

„Insgesamt war das Turnier wieder einmal eine mehr als runde Sache. Natürlich hoffen wir auch auf weitere Mitspieler für die nächste Spielsaison, da wir möglicherweise gleich mit 5 Mannschaften inklusive einer Jugendmannschaft an den Start gehen werden. Von der Verbandsliga bis hin zur Kreisliga können verschiedene Spielniveaus bei uns einsteigen", so Alfred Drude weiter. Nähere Informationen finden sich unter http://www.brakel.vereinsschach.de.

Von links: Lutz Walter, Johan Hoblitz (Dritter) Marlon Redeker (Turniersieger), David Hoblitz (Zweiter), Moritz Amstutz und Linus Schell

Von links: Holger Drude, Michael Dörmann, Dr. Roger Klahold (Zweiter), Heidemarie Kluge (Erste), Alexander Paul, Adolf Sucker und Alexander Schmidt

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
26. Juni 2015, 00:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp