Sag uns, was los ist:

(990) Schwerer Verkehrsunfall im Landkreis Fürth - Zeugen gesucht

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - In Großhabersdorf kam es gestern am späten Abend (06.06.2011) zu einem Verkehrsunfall, der zwei schwer Verletzte forderte. Zudem entstand hoher Sachschaden.

Nach bisherigen Ermittlungen der VPI Fürth befuhr ein 59-jähriger Kraftfahrer kurz nach 22:00 Uhr die Fernabrünster Straße und überquerte kurz darauf mit seinem Toyota die Rothenburger Straße. Dabei kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß mit dem Opel eines 21-Jährigen aus dem Landkreis Ansbach. Der junge Mann kam von rechts. Die Rothenburger Straße ist an dieser Stelle bevorrechtigt.

Beide Personen wurden durch die Kollision schwer verletzt. Der 59-Jährige musste nach notärztlicher Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Auch der 21-Jährige kam in ein Krankenhaus.

An den unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand nach ersten Schätzungen Totalschaden, der sich auf ca. 6.000 Euro beläuft.

Während der Verkehrsunfallaufnahme musste der Kreuzungsbereich temporär gesperrt werden. Die hiesige Freiwillige Feuerwehr war mit Bergungs- und Aufräumarbeiten unterstützend tätig.

Der Fahrer eines blauen Pkws soll den Unfallhergang beobachtet haben, hat sich aber zurzeit noch nicht bei der Polizei gemeldet. Deshalb wird er und auch weitere Zeugen gebeten, sich mit der VPI Fürth unter der Telefonnummer (0911) 9 73 99 71 71 in Verbindung zu setzen.

Bert Rauenbusch/hu

Ort
Veröffentlicht
07. Juni 2011, 09:21
Autor
whatsapp shareWhatsApp