Sag uns, was los ist:

(ots) - Wilhelmshaven: Zu mehreren glättebedingten Verkehrsunfällen kam es in den Morgenstunden des 03.03.2015 im Stadtgebiet von Wilhelmshaven. Ein Unfall ereignete sich gegen 05.40 Uhr im Bereich der Bunsenstraße. Hier kam eine 23-jährige Autofahrerin aufgrund der Straßenglätte von der Fahrbahn ab, geriet letztendlich in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit zwei entgegenkommenden Fahrzeugen. Durch den Zusammenprall wurden die Unfallverursacherin und einer der beiden anderen Fahrzeugführer, ein 55-Jähriger Friedeburger, leicht verletzt. Die Fahrzeuge der Unfallverursacherin und des 55-Jährigen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Im Bereich der Friedrich-Paffrath-Straße kam es aufgrund der vorherrschenden Straßenglätte gegen 07.20 Uhr ebenfalls zu einem Unfall. Ein Pkw-Fahrer wollte nach rechts in die Straße Am Wiesenhof einbiegen. Beim Abbiegen rutschte sein Fahrzeug in die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem Pkw, der vor der roten Ampel hielt. Bei diesem Unfall entstand glücklicherweise nur Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen. Ein weiterer Unfall ereignete sich ebenfalls in der Friedrich-Paffrath-Straße um 06.44 Uhr. Hier hielten zwei Pkw-Fahrer (30 und 34 Jahre alt) an der Einmündung zur Friedenstraße, Fahrtrichtung Süden, verkehrsbedingt an der Rotlicht zeigenden Ampel. Eine 23-jährige Fahrzeugführerin konnte aufgrund der winterglatten Fahrbahn nicht mehr rechtzeitig anhalten, so dass sie auf den vor ihr stehenden Wagen auffuhr und diesen wiederum auf den davor stehenden Pkw aufschob. Der 33-Jährige, auf den die Unfallverursacherin auffuhr, wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. An den Unfallfahrzeugen entstand Sachschaden.
mehr