Sag uns, was los ist:

Zeugenaufruf nach möglicher Straftat in Wilhelmshaven

(ots) - Wilhelmshaven:

Am Samstag, 05.10.2013, gegen 18.30 Uhr, bemerken Jugendliche eine männliche Person, die aus dem Bereich des Kurparkes in Wilhelmshaven in Richtung Bismarckstraße rennt. Der Mann, der im Gesicht blutet und um Hilfe ruft, wird von drei Personen verfolgt und angehalten. Anschließend entfernen sich die Personen aus dem Sichtfeld der Jugendlichen in Richtung Schulstraße und können auch von den alarmierten Polizeibeamten nicht mehr angetroffen werden.

Die Polizei bittet nun darum, dass sich mögliche weitere Zeugen des Vorfalls und/oder die Beteiligten, vor allem die verletzte Person, unter der Telefonnummer 04421/942-0 bei ihr melden, da die Hintergründe dieses Vorfalls völlig unklar sind.

Ort
Veröffentlicht
07. Oktober 2013, 13:57
Autor