Sag uns, was los ist:

Verkehrsunfallflucht in Varel- Lkw musste vor einem einscherenden dunklen Kleinwagen weichen und geriet von der Fahrbahn ab - Polizei sucht den dunklen Kleinwagen und Zeugen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- varel. Am Dienstagnachmittag, 17.04.2018, kam es gegen 14:20 Uhr in der Bockhorner Straße/ B 437 in Höhe der Abfahrt Dangast/ Langendamm zu einem Verkehrsunfall.

Eine Sattelzugmaschine aus Bremen befuhr mit aufgesatteltem Containerauflieger die Bundesstraße aus Richtung Borgstede kommend in Richtung Stadtmitte. In Höhe des Abzweigs nach Dangast/ Langendamm geriet der Lkw nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte Grünstreifen, Leitpfosten, Leitplanke sowie einen Vorwegweiser. Ferner wurde der Lkw nicht unerheblich beschädigt. Der Lkw-Fahrer gab an, aufgrund eines unmittelbar vor ihm einscherenden dunklen Kleinwagens zu dem Fahrmanöver gezwungen worden zu sein. Der Pkw sei anschließend mit unverminderter Geschwindigkeit in Richtung Stadtmitte davongefahren, ohne sich um den entstandenen Schaden gekümmert zu haben.

Wer ist Zeuge dieses Verkehrsereignisses geworden und kann gegebenenfalls Angaben zur Situation und dem verursachenden Pkw machen?

Zeugen werden gebeten, sachdienliche Hinweise der Polizei unter der Telefonnummer 04451/9230 mitzuteilen.

Ort
Veröffentlicht
18. April 2018, 11:17
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!