Sag uns, was los ist:

Verkehrsunfallflucht in Sande - jugendliche Radfahrerin angefahren - Polizei sucht Zeugen

(ots) - sande. Am Dienstagmorgen, 16.09.2014, ereignete sich gegen 06.20 Uhr im Kreisverkehr, dem sog. "Sander Ei", an der Einmündung der L 815 ein Verkehrsunfall. Eine 14-jährige Radfahrerin wurde dabei von einem bislang unbekannten Pkw-Fahrer, der aus Rtg. Zetel/Friedeburg in den Kreisel einbiegen wollte, leicht am Vorderrad berührt. Die Radfahrerin kam dabei nicht zu Fall.

Der ältere männliche Pkw-Fahrer mit Brille hielt noch an und fragte, ob alles in Ordnung sei. Danach setzte er die Weiterfahrt fort, ohne seinen Namen und Anschrift zu nennen.

Zunächst konnte die Schülerin ihren Weg auch fortsetzen, brach jedoch in der Schule aufgrund eines erlittenen Schocks zusammen, so dass eine ambulante Versorgung im Krankenhaus notwendig wurde.

Erst danach wurde die Polizei informiert, die den unbekannten Pkw-Fahrer bzw. Zeugen bittet, sich mit der Polizei in Jever unter der Rufnummer 04461-92110 oder mit der Polizei Sande unter 04422-684 in Verbindung zu setzen.

Ort
Veröffentlicht
16. September 2014, 10:31
Autor