Sag uns, was los ist:

Verkehrsunfallflucht in Sande - Polizei sucht das überholende Fahrzeug bzw. Zeugen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - sande. Am Dienstagvormittag, 08.09.2015, befuhr ein Sattelzug (40t) gegen 09.00 Uhr die K 96, aus Richtung B 436 kommend, Fahrtrichtung Gödens. In Höhe km 0,4 musste er mit seinem Zug nach rechts ausweichen, da ihm zwei Fahrzeuge entgegenkamen und eines davon beim Überholen auf seiner Fahrspur fuhr. Bei dem Ausweichmanöver geriet der Sattelzug auf die Berme am rechten Fahrbahnrand und "grub" sich dort halbseitig ein. Der Zug musste durch einen Kranwagen geborgen werden. Für den Zeitraum der Bergungsmaßnahmen wurde die K 96 für den Fahrzeugverkehr etwa 30 Minuten vollständig gesperrt.

Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben und Angaben zum dort überholenden Fahrzeug machen können, werden gebeten sich mit der Polizei in Jever unter der Rufnummer 04461/92110 in Verbindung zu setzen.

Ort
Veröffentlicht
08. September 2015, 10:43
Autor
whatsapp shareWhatsApp