Sag uns, was los ist:

Verkehrsunfall mit vier Verletzten in Varel

(ots) - varel. Am frühen Sonntagnachmittag, 27.10.2013, kam es gegen 14.35 Uhr an der Kreuzung Altjührdener Straße/Westersteder Straße zu einem schweren Zusammenstoß, bei dem insgesamt vier Personen verletzt wurden. Ein 75-jähriger Fahrzeugführer befuhr die Westersteder Straße aus Richtung Varel kommend und beabsichtigte, die Kreuzung in Richtung Linswege zu überqueren. Dabei mißachtete er das Stoppschild und übersah einen auf der Altjührdener Straße aus Richtung Seghorn herannahenden, vorfahrtsberechtigten PKW, so dass es zu dem folgenschweren Zusammenstoß kam.

Der 54-jährige Fahrer des geschädigten Fahrzeugs wurde schwer verletzt. Die jeweiligen Beifahrerinnen in den Fahrzeugen (71 und 58 Jahre alt) erlitten leichte Verletzungen.

Die Fahrzeuge, jeweils Mercedes C-Klasse, wurden schwer beschädigt. Der Schaden wird derzeit auf 27.000 Euro geschätzt.

Die Unfallstelle musste für ca. 70 Minuten voll gesperrt werden.

Ort
Veröffentlicht
28. Oktober 2013, 09:51
Autor